Aussendungsübersicht
Pressebild 1_Eurogast_LKW

Zams/Tirol. 03.02.2023. Mit fachlicher Kompetenz, qualitativ hochwertigen Produkten und regionalem Fokus entwickelte sich EUROGAST Österreich zum starken und verlässlichen Partner für die gesamte Branche. Dies schlägt sich nun auch positiv auf die Bilanz des Unternehmens nieder. Gemeinsam mit Gastrofresh in Südtirol erwirtschaftet EUROGAST Österreich mit seinen insgesamt 18 Standorten einen Jahresumsatz von über 500 Millionen Euro. 2023 investiert die Unternehmensgruppe zudem knapp 40 Millionen Euro in Infrastruktur- und Logistikprojekte.

 

EUROGAST Österreich Geschäftsführer Alexander Kiennast und Peter Krug mit Rudolf Schwarzenbacher, Geschäftsführer EUROGAST Zell am See
Fünf erlebnisreiche Messetage, unzählige wertvolle Kundengespräche über die neuen Standorte sowie der Marken-Relaunch prägten den Messeauftritt von Österreichs größtem privaten Gastronomiegroßhändler. Eurogast Testimonial Roland Trettl präsentierte im Rahmen eines Gewinnspiels sein neues Team Trettl Kochbuch. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste vor Ort mit der frischen und bunten Vielfalt der „Foodie Welt“, darunter beispielsweise ein Arborio Risotto mit schwarzen Alba-Trüffel oder etwa Kaspressknödel mit Omas-Speckkraut.

 

Das Team von Eurogast Grissemann

Zams/Tirol, 07.11.2022 – Das Familienunternehmen Eurogast Grissemann eröffnet heute den ehemaligen AGM-Standort in Bludenz. Auf mehr als 2.200 m² finden die Vorarlberger alles, was das kulinarische Herz begehrt und zwar sowohl im Abholgroßmarkt als auch in der Zustellung.

Eurogast Geschäftsführer Mag. (FH) Franz Sinnesberger, Peter Krug und Mag. (FH) Alexander Kiennast

Nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause präsentiert sich der Gastronomiegroßhändler Eurogast Österreich wieder auf der Messe in Salzburg. Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss mit der Zeller Gruppe, der Übernahme des AGM Standortes in Bludenz sowie dem Marken-Relaunch zeigt sich Österreichs größter privater Gastronomiegroßhändler voller Optimismus für die Zukunft. Eurogast ist nun flächendeckend in ganz Österreich vertreten und damit konkurrenzfähiger, schlagkräftiger, unterscheidbarer und regionaler denn je!

NEU 03.10.2022 Eurogast Österreich

EUROGAST Österreich holt sich Markus Dörrich als neuen österreichweiten Key Account Manager

Fachliche Kompetenz, Expansionskurs und Top-Qualität im Fokus
EUROGAST Österreich Geschäftsführung mit neuem Key Account Manager
Markus Dörrich (46) übernimmt ab Oktober die neu geschaffene Position des österreichweiten Key Account Managers innerhalb der EUROGAST Gruppe. Nach dem Zusammenschluss mit der Zeller Gruppe im April 2022 und dem neuen Standort in Bludenz ab November 2022, baut Österreichs größter privater Gastronomie-Großhändler nicht nur seine Standorte konsequent weiter aus, sondern punktet darüber hinaus mit hoher fachlicher Kompetenz und Top-Qualität.
NEU 02.05.2022 Eurogast Österreich

EUROGAST holt zur Rundumerneuerung aus

Für die Zukunft bestens aufgestellt
Eurogast hat neuen Auftritt

Zams/Tirol. 02.05.2022: Um die erfolgreiche Wachstumsstrategie weiter zu forcieren, setzt der Gastronomiegroßhändler Eurogast nun zur Generalüberholung an und sorgt mit einem umfangreichen Relaunch für einen vielfältigen, modernen Auftritt. Auch die neue Größe durch den erfolgreichen Eintritt der Zeller Gruppe zahlt in den neuen, verstärkten Auftritt der Eurogast mit ein.

NEU 10.03.2022 Eurogast Österreich

Eurogast Landmarkt übernimmt Eurogast Almauer in Steyr

Eurogast bleibt verlässlicher Gastro Partner in Oberösterreich
Sylvia Almauer und Ing. Johannes Pauritsch

Liezen/ Steyr. 10.03.2022: Nach dem pensionsbedingten Rückzug von Sylvia Almauer aus der Geschäftstätigkeit übernimmt Eurogast Landmarkt den Standort in Steyr/ Oberösterreich. Damit gewährleistet Landmarkt die erfolgreiche Weiterführung von Eurogast Almauer und sichert somit gemeinsam mit der gesamten Eurogast Österreich-Familie künftig die flächendeckende Präsenz von Eurogast in ganz Österreich. Mit dem Zusammenschluss von unabhängigen, regional stark verankerten, wirtschaftlich erfolgreichen und meist familiengeführten Unternehmen und einem prognostizierten Gesamtumsatz von 500 Mio. Euro behauptet sich Eurogast Österreich als wichtiger Player am Markt und bildet ein essenzielles Gegengewicht zu internationalen Konzernen.

Weitere Einträge laden