Aussendungsübersicht
NEU 26.09.2022 mjam GmbH

mjam und VYTAL feiern 50. Partnerrestaurant in Wien!

Graz und weitere große Städte werden im Laufe der nächsten Monate folgen.
mjam und VYTAL feiern 50. Partnerrestaurant in Wien
  • Speisen werden in pfandfreien Mehrweg-VYTAL-Boxen von der CO2-neutralen Radflotte geliefert.
  • Rückgabe in jedem beliebigen teilnehmenden Restaurant möglich.
  • Nach Wien werden in den nächsten Monaten weitere große Städte in Österreich folgen.
NEU 22.09.2022 Helli & Leo / Spelunke / Juwel Wien

Helli&Leo feiert am Sonntag 25. September Saisonschluss 2022

Unter dem Motto „ALL EIS ON ME“ feiert der Helli & Leo Eis Pop-up-Store in der Rotenturmstraße Saisonschluss 2022 mit Gratiseis für alle
ALL EIS ON ME - Gratiseis solange der Vorrat reicht - am 25. September 2022 ab 12.00 Uhr

Einmal noch können über 20 Sorten von Wiens Bio-Eis verkostet werden. Zu den beliebtesten Geschmäckern zählten heuer Marillenknödel, Sachertorte, weiße Schokolade mit Mohn sowie die Fruchtsorbets, die es in neun verschiedenen Fruchtsorten gibt.

NEU 22.09.2022 Silver Living

Presseeinladung für die Eröffnung des GeNerATIONENwohnhaus „Lebensraum Lend“

Der Mix, der es bringt: GeNerATIONENwohnhaus „Lebensraum Lend“ Generationenübergreifendes Wohnen kombiniert mit drei attraktiven Investmenttypen
Logo
Als Marktführer bei freifinanzierten Seniorenwohnanlagen in Österreich freuen wir uns besonders Ihnen die Fertigstellung unserer einmaligen Generationenwohnanlage „Lebensraum Lend“ mit 73 modernen Wohnungen für Familien, Singles, junge Pärchen und auch ältere Menschen bekanntgeben zu können.
Am 27. und 28. September werden die Wohnungen an die Investoren übergeben, was wir mit einem feierlichen Akt mit Vertretern aus Politik und Presse einleiten möchten.
Wir erlauben uns demnach, Sie herzlich zum Presseempfang zum Thema „Neues GeNerATIONEN Wohnen in Lend – ein Mix der es bringt“ sowie anschließender Objektbesichtigung einzuladen, die von Silver Living Markenbotschafterin Elisabeth Engstler moderiert wird:

27. September 2022 von 10h30 bis 11h30
Babenbergerstraße 130, 8020 Graz

Bitte um Anmeldung bei K. Müllner (km@silver-living.at / 050 323 322) bis spätestens Fr., 23. September


NEU 21.09.2022 Canon

Canon stellt die neue imagePRESS C270 Serie vor

Hochqualitative Assets im eigenen Haus produzieren
Logo Canon
Canon stellt ein neues Drucksystem in zwei Geschwindigkeitsversionen vor, dass sowohl höchste Anforderungen im Officebereich abdeckt als auch gewerbliche Anwendungen wie Kleinauflagen von Flyern und Bannern im werblichen Einsatz souverän zu Papier bringt. Die beiden Modelle imagePRESS C265 und C270 sind die konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen imagePRESS C170.

Vor Beginn des bislang ersten Shark Screw® Symposiums des oberösterreichischen Unternehmens surgebright möchten wir Sie für exklusive medizinische Einblicke und Gespräche zu einem Pressefrühstück ins Ars Electronica Center Linz einladen. Die Expert:innen sprechen am runden Tisch über die Fortschritte mit Shark Screw® und die Ergebnisse der rund 4000 versorgten Patient:innen in Österreich, die Dringlichkeit von Innovationen im Gesundheitsbereich und die Mission 2030, die das Unternehmen weltweit verfolgt.

Pressefrühstück
Freitag, 14. Oktober 2022
9:00 – 10:30 Uhr

Ars Electronica Center Linz
Ars-Electronica-Straße 1
4040 Linz

Wir freuen uns über Ihre ehestmögliche Rückmeldung – spätestens jedoch bis zum 30. September bei david.zier@reichlundpartner.com.

NEU 21.09.2022 RE/MAX

RE/MAX-ImmoSpiegel Gesamtmarkt 1. Halbjahr 2022

Anzahl der Immobilienverkäufe rückläufig, Umsatz legte nochmals zu.
Veränderungen nach Anzahl verkaufter Immobilien

Coronakrise, Ukrainekrise, Energiekrise, völlig ungewohnte Inflationswerte samt Veränderungen im Bereich der Finanzierung: All das verändert die Werthaltungen, Wünsche, Ziele von Menschen und Unternehmen und vor allem sehr oft ganz massiv ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten. „Wir beobachten schon seit einigen Monaten, dass die Nachfrage nach Immobilien von einem unglaublich hohen Niveau zurückgeht und das Angebot steigt“, erklärt Bernhard Reikersdorfer, MBA, Geschäftsführer von RE/MAX Austria, „eine Trendwende zeichnet sich ab.“

Kurzinfos

  • Um -2.331 weniger im amtlichen Grundbuch neu verbücherte Immobilien im ersten Halbjahr 2022 als 2021. Das dritte Minus in den letzten zehn Jahren nach 2019 und 2013.
  • Salzburg (+194) und Steiermark (+958) legen gegen den Bundestrend zu.
  • Größte Einbrüche in Oberösterreich (-1.096), Wien (-638) und Tirol (-453).
  • Verbücherter Transaktionswert im ersten Halbjahr 2022 bei 21,73 Mrd. Euro.
  • Wertzuwachs von +2,13 Mrd. Euro oder +10,8 %.
  • Wien legt um +1,00 Mrd. Euro zu, Steiermark um +0,35 Mrd. Euro; Tirol als einziges Bundesland unter 2021er-Niveau.
  • Bundesländerranking nach Mengen: Niederösterreich vor Wien, Steiermark holt dritten Platz wieder von Oberösterreich (2021 Dritter) zurück.
  • Wertmäßig bleibt Wien vor Niederösterreich. Tirol (2021 Dritter) fällt wieder hinter Oberösterreich auf Platz 4 zurück.
  • Top-Ten-Bezirke und Städte nach Anzahl der verkauften Objekte: Graz vor Wien-Donaustadt und Salzburg-Umgebung, Baden, Innsbruck-Land, Graz-Umgebung, Villach (Stadt + Land), Bregenz, Mödling, Linz.
  • Top-Ten-Bezirke und Städte nach Immobilienwert: Wien-Donaustadt überholt Graz und Kitzbühel. Wien-Leopoldstadt liegt vor Stadt Salzburg. Wien-Döbling folgt vor Mödling, Stadt Linz, Innsbruck-Land, Salzburg-Umgebung.
  • Gravierende Strukturveränderungen: wesentlichweniger Verbücherungen von Grundstücken, Gebäuden, Dachgeschoßwohnungen, Waldflächen, Einfamilienhäusern und Hausanteilen, aber mehr Reihenhäuser, Zinshäuser und auch Wohnungen.
  • Umsatzplus vor allem bei Wohnungen, Gebäuden, Zinshäusern und Grundstücken, aber Einbruch bei Bürogebäuden.
  • Die teuersten Immobilienverkäufe Österreichs finden sich im ersten Halbjahr 2022 alle in Wien: 
-       ein Grundstück mit 258.269 m² in Wien 22 um 86,0 Mio. Euro
-       ein Gebäude im 21. um 57,5 Mio. Euro 
-       ein Gebäude im zweiten um 54,0 Mio. Euro und 
-       zwei Gebäude um 45,0 Mio. Euro, eines im zweiten und eines im 22. Bezirk
NEU 20.09.2022 BMD

BMD Business Software flexibel über das Smartphone

Unternehmen profitieren von Usability-Experience bei der Zeiterfassung und beim Beleghochladen via Smartphone
Scan Rechnung
Seit kurzem gibt es bei BMD die neue BMD Go App, mit der neben einer optimierten Zeiterfassung jetzt auch Rechnungen und Dokumente einfach am Handy oder Tablet zu erfassen sind. BMD erweitert parallel die Produktpalette um „my BMD Com“ – die mobile Anwendung für die Zusammenarbeit mit Steuerberatungskanzleien. „Ob Unternehmen, Kanzleien oder Mandanten: Anwenderinnen und Anwender profitieren von den Vorzügen der neuen App BMD Go und von my BMD Com, da sie Belege und Daten nun auch auf mobilen Geräten rasch erfassen können“, erläutert Mag. Wolfgang Foißner, Verkaufsleiter BMD. BMD Go berücksichtigt Datenbesitzer, unterstützt die Verwaltung mehrerer Benutzerprofile bzw. Log-ins, ermöglicht die einfache Anmeldung mittels QR-Code (Voraussetzung ist die Nutzung des BMD Portals) und realisiert die sichere und bequem biometrische Authentifizierung auf dem Smartphone.
Weitere Einträge laden