Aussendungsübersicht
NEU 08.09.2022 KEBA

KEBA bringt Dienstwagen-Wallbox auf den Markt

Ladestrom zuhause einfach mit dem Dienstgeber abrechnen
Die KEBA-Dienstwagen-Wallbox ermöglicht eine automatische Abrechnung des Ladestroms direkt mit dem Dienstgeber

Elektrische Dienstwagen werden sehr oft bei Arbeitnehmer:innen zuhause geladen. Der dafür verwendete Strom muss deshalb separat vom privaten Verbrauch erfasst werden. KEBA präsentiert mit der Dienstwagen-Wallbox nun eine Ladestation, die eine komfortable, da automatische Abrechnung des Ladestroms mit dem Dienstgeber ermöglicht. Auch sie ist klimaneutral produziert.

NEU 17.08.2022 KEBA

Klimaneutrale KEBA Ladestationen jetzt auch für das italienische 1,5MW-Hypercar Fulminea

KEBA und Automobili Estrema geben Partnerschaft bekannt
KEBA und Automobili Estrema geben Partnerschaft bekannt

Im Zuge eines Besuches des Automobili Estrema CEO Gianfranco Pizzuto bei KEBA wurde bekanntgegeben, dass der österreichische Spezialist für Ladeinfrastruktur der ausgewählte Partner von Automobili Estrema im Bereich Laden ist. Stolz und überzeugend berichtete der italienische Elektromobilitäts-Pionier und Investor, der sich bereits seit 2007 für die Elektromobilität einsetzt, über seine Vorhaben. Mit der in Italien ansässigen Auto-Manufaktur Automobili Estrema will er Ende 2023 das erste zweisitzige Elektro-Sportmobil Fulminea nach Kalifornien ausliefern. Der Fulminea ist ein 1,5 MW (2039 PS) starkes Hypercar, das sich durch ein besonders innovatives, hybrides, kompaktes und sicheres Batteriesystem auszeichnet. Mit aus der Formel E bekannten Supercaps wird das Fahrzeug von Null auf 320 km/h in weniger als 10 Sekunden beschleunigt.  

Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA Group AG, beim Jahrespressegespräch am 21. Juni 2022

Geschäftsergebnis Geschäftsjahr 2021/2022.

Die KEBA Gruppe mit Hauptsitz in Linz steigerte im vergangenen Geschäftsjahr (April 2021 - März 2022) ihren Umsatz von 415,4 M€ auf 537,7 M€. Mit einem Umsatzsprung von rund 122 M€ und einem Umsatzwachstum von fast 30 % erreicht die KEBA Gruppe wiederholt den höchsten Umsatz in ihrer Geschichte. Betrachtet auf die letzten fünf Jahre beträgt das durchschnittliche jährliche Wachstum 22,7 % (CAGR). Der internationale Geschäftsanteil ist unverändert hoch und liegt bei rund 90 %. In die EU (ohne Österreich) wurden rund 67 % und nach Asien zirka 13 % geliefert.

Sehr geehrte Redaktion, sehr geehrte Damen und Herren!

Alljährlich informiert die KEBA Group AG im Zuge eines Pressegespräches über das zurückliegende Geschäftsjahr und über die geplanten Entwicklungen im Unternehmen.

Daher möchten wir Sie gerne herzlich zum Jahrespressegespräch der KEBA Gruppe einladen.

Dienstag, 21. Juni 2022 um 10 Uhr
KEBA Group AG
Reindlstraße 51
4040 Linz

alternativ virtuell per MS-Teamshttps://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_MWQxOWU5NWUtYTMxMi00N2ZkLWI5OWMtNTk4MWZmM2E1NGQ2%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%220c3a9fe4-f361-4554-8b94-84b2b2ba4ac4%22%2c%22Oid%22%3a%22f775c984-b2b5-4662-9435-3979f51f9f0e%22%7d

Die Themen:

  • KEBA Gruppe mit kräftigem Umsatzwachstum im letzten Geschäftsjahr
  • Zahlen-Daten-Fakten
  • Informationen aus den drei Geschäftsfeldern
  • Ausblick


Ihr Gesprächspartner:

  • Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender KEBA Group AG

Wir freuen uns, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion persönlich begrüßen zu dürfen.

Um Anmeldung bis spätestens Montag, 20. Juni bei Herrn Joachim Helmchen unter 0664 / 85 958 36 // joachim.helmchen@reichlundpartner.com wird gebeten.

Mit herzlichen Grüßen im Namen der KEBA Group AG
Michael Obermeyr

NEU 31.05.2022 KEBA

Die erste KEBA-Paketstation mit Heimvorteil

Ein Herzensprojekt in Kooperation mit der Österreichischen Post
KePol Paketstation von KEBA in Kooperation mit der Österreichischen Post im KEBA-Areal

Linz/Wien, 31.05.2022. Der Automationsspezialist KEBA freut sich über die Realisierung eines lang geplanten Herzensprojektes: eine Paketstation von KEBA im KEBA-Areal in Linz-Urfahr. Gemeinsam mit der Österreichischen Post wurde für die Paketstation ein Platz im Außenbereich gewählt, der direkt beim Standort der KEBA Group AG öffentlich zugänglich ist.

KEBA Logo_print

Die Power2Drive ist die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität.

Das österreichische Unternehmen KEBA ist in Europa einer der führenden Hersteller von intelligenten Ladestationen und präsentiert auf der Messe „Power2Drive“ ihre neuesten Produktentwicklungen sowie ihr umfassendes Dienstleistungsangebot.

Sollten Vertreter Ihrer Redaktion die Power2Drive in München besuchen, ist dies die ideale Gelegenheit sich über das Leistungsspektrum und die Innovationen von KEBA zu informieren: Stand B6.310

Ihr KEBA Ansprechpartner auf der Power2Drive:

Stefan Lanzinger
Marketing & Communications
KEBA Energy Automation GmbH, Reindlstraße 51, 4040 Linz, Austria
Mobile: +43 664 80709-74036
Email:lzr@keba.com
www.keba.com/emobility

Um Terminvereinbarung wird gebeten. https://www.keba.com/de/news/emobility/news-or-power2drive-2022

Hier finden Sie vorab die Presseinformation zur Power2Drive: https://dataspace.keba.com/public/download-shares/FVjke0DzhjcDLvtDtABnupvwHtAN5jBW

Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA Group AG (li) und Roland Peterseil, Head of People, Culture, Structure KEBA Group AG (re) präsentieren die neue Organisationsform der KEBA
Der oberösterreichische Automationsspezialist KEBA ist weiter auf Wachstumskurs. Alleine im letzten Jahr ist das international tätige Unternehmen um 225 Mitarbeiter:innen gewachsen, der Großteil davon in Österreich. KEBA erreicht damit die Marke von 2000 Mitarbeiter:innen.
Weitere Einträge laden