Aussendungsübersicht
NEU 12.10.2022 Smurfit Kappa Nettingsdorf

Smurfit Kappa Nettingsdorf auf Nachwuchssuche

Der führende Wellpapperohpapierproduzent bietet 2023 Lehrstellen zur/zum Papier- und Metalltechniker*in an.
Lukas Farkas an seiner Lehrstelle bei Smurfit Kappa Nettingsdorf
Nettingsdorf, 12. Oktober 2022: Smurfit Kappa Nettingsdorf möchte mit September 2023 zwei Metalltechniker sowie zwei Papiertechniker Lehrlinge einstellen und sucht nach handwerklich begabten, motivierten jungen Menschen, die Teil des Produktionsstandortes in Nettingsdorf und des weltweit agierenden Konzerns werden möchten.
Zukunftsperspektiven für Frauen bei Smurfit Kappa Nettingsdorf

Nettingsdorf, August 2022: Frauen sind in Industriebetrieben auch heute noch unterrepräsentiert. Das soll sich bei Smurfit Kappa Nettingsdorf in Zukunft ändern. Die Geschäftsführung sieht jetzt ganz genau auf die Bedürfnisse von Frauen im Betrieb hin und versucht, in Zusammenarbeit mit den Frauen aus der Belegschaft, Smurfit Kappa Nettingsdorf zum „best place to work for women“ zu entwickeln. Auch andere Diversitätsthemen finden im Rahmen des vom Konzern eingeleiteten Diversity-Programms „EveryOne“ besondere Aufmerksamkeit.

NEU 12.11.2021 Smurfit Kappa Nettingsdorf

170 Jahre Papiererzeugung am Standort OÖ

Smurfit Kappa Nettingsdorf – einer der führenden Produzenten von Wellpapperohpapieren in Europa feiert Jubiläum
Einfahrt ins Betriebsgelände
Nettingsdorf, November 2021: Im Juli 1851 wurde der Grundstein für Smurfit Kappa Nettingsdorf – einer der größten Europa-Standorte der weltweit tätigen Smurfit Kappa Group – gelegt. Mit 170 Jahren gehört das Unternehmen in Nettingsdorf zu den ältesten Papierfabriken innerhalb des Konzerns. Innovationsgeist und das Ziel, eine Vorreiterrolle in der Papiererzeugung einnehmen zu wollen, haben das Unternehmen seit Anfang an geprägt. „Das 170-jährige Jubiläum erfüllt uns gleichermaßen mit Dankbarkeit und Stolz. Dank eines großartigen Unternehmertums und dem unermüdlichen Einsatz von Generationen und all unserer Mitarbeiter konnte sich der Standort Nettingsdorf kontinuierlich weiterentwickeln und gehört aktuell zu den erfolgreichsten in der Branche“, so Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf, einleitend.
Günter Leitgeb, der neue Mill Manager

Nettingsdorf. Bei Smurfit Kappa Nettingsdorf, dem führenden Wellpapperohpapierproduzenten, wurden die Position des Mill Managers und die des Produktionsleiters Technologie im Bereich Zellstofffabrik neu besetzt.

Diese jungen Menschen haben im September 2021 ihre Lehre bei Smurfit Kappa Nettingsdorf angetreten

Nettingsdorf, 18. Oktober 2021: Smurfit Kappa Nettingsdorf, der führende Wellpapperohpapierproduzent, sucht personelle Verstärkung. Für 2022 werden insgesamt sechs Lehrlinge – je zwei für die Lehrberufe Papiertechnik, Metalltechnik und Elektrotechnik aufgenommen.

Spatenstich zum Fernwärmeprojekt Smurfit Kappa Nettingsdorf
Nettingsdorf: 26.08.2021 Nur knapp ein Jahr nach Inbetriebnahme der neuen Energieanlagen steht bei Smurfit Kappa Nettingsdorf bereits das nächste Großprojekt in den Startlöchern. In Kooperation mit der Bioenergie Gruppe errichtet der führende Wellpapperohpapierproduzent am Standort Nettingsdorf eine Anlage zur Gewinnung umweltfreundlicher Fernwärme aus bis zu 25 MegaWatt Abwärme. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant.
Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Redaktionen,

der Spatenstich zum Fernwärmeprojekt ist ein weiterer Meilenstein in den Bemühungen von Smurfit Kappa Nettingsdorf Nachhaltigkeit in der Produktion zu stärken. Gemeinsam mit der weststeirischen Bioenergie-Unternehmensgruppe koppelt die Nettingsdorfer Papierfabrik zukünftig Abwärme aus, die im Produktionsprozess nicht bzw. nur sehr schlecht verwertbar wäre. Diese umweltfreundliche Abwärme wird für den Betrieb eines Fernwärmenetzes in der Stadtgemeinde Ansfelden und Umgebung zur Verfügung gestellt und ermöglicht dadurch massive CO2 Einsparungseffekte bei den Abnehmern.

Mehr über das gesamte Bauvorhaben, den Ablauf, die Partner und die Bedeutung des Projektes für die Region erfahren Sie in einem Pressegespräch zum feierlichen Spatenstich:

Spatenstich zum „Fernwärmeprojekt SK Nettingsdorf“
am Donnerstag, 26. August 2021 um 10.00 Uhr
bei Smurfit Kappa Nettingsdorf AG & Co KG Nettingsdorfer Straße 40, 4053 Haid bei Ansfelden

Im Namen von Smurfit Kappa Nettingsdorf, laden wir Sie dazu sehr herzlich ein!

Ihre Gesprächspartner:
• Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF OÖ Energiesparverband
• Manfred Baumberger, Bürgermeister Ansfelden
• Mag. Jakob Edler, Geschäftsführer BioEnergie-Unternehmensgruppe
• Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf

Die Themen:
• Motivation für das Projekt
• Ablauf des Bauvorhabens
• Kennzahlen
• Bedeutung für die regionale Wirtschaft

Um Anmeldung wird gebeten bei:
Gisela Ploch BA. MBA, Account Director Reichl und Partner Public Relations
+43 664 8510230, gisela.ploch@reichlundpartner.com
Weitere Einträge laden