Meldung vom 03.09.2018

Wanderlust der Österreicher sorgt für Umsatzplus bei INTERSPORT Austria

Harry Prünster heizte beim INTERSPORT Wandertag am Dobratsch ein

Kärntner trotzen dem Regenwetter am Dobratsch beim INTERSPORT Wandertag

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (6573 Zeichen)Plaintext

Ob am Hochstuhl, der Gerlitzen oder der Villacher Alpe: Wandern ist in Kärnten eine der beliebtesten Sportarten. Österreichweit verzeichnete INTERSPORT im Geschäftsjahr 2017/18 im gesamten Bereich Wanderzubehör einen Umsatzzuwachs von über 20 %. INTERSPORT greift die österreichische Wanderlust auf und lud am Sonntag, 02.09.2018 zum INTERSPORT Wandertag auf den Dobratsch.

Dem Regen trotzten zahlreiche Wanderbegeisterte am Sonntag, 02.09.2018 zum INTERSPORT-Wandertag auf dem Dobratsch. Gemeinsam mit Mikromann Tom Walek und Entertainer Harry Prünster wanderte man eine 4,2 Kilometerrunde und bewältigte dabei 402 Höhenmeter. „Trotz ‚Sauwetter‘ war die Stimmung bestens, nicht zuletzt, weil Harry Prünster in der Hütte mit Gags und Gitarre ordentlich einheizte“, zeigt sich Marketingleiter Ralph Hofmann begeistert. Der Wandertag in Kärnten rundete die 4er-Serie der INTERSPORT Wandertage 2018 ab.

Wandern ist eine der beliebtesten Sportarten der Österreicher: Laut aktuellem INTERSPORT Sportreport* geben 62,3 % der Österreicher zwischen 14 und 69 Jahren an gern Wandern und Bergsteigen zu gehen. Bei den Tirolern sind es 78,7 %. Dies macht sich auch an den Umsatzzahlen in der Sportartikelbranche bemerkbar, berichtet Mathias Boenke, Geschäftsführer INTERSPORT Austria: „Die Verkaufszahlen im Outdoor-Bereich sind sehr erfreulich und brachten im Geschäftsjahr 2017/18 eine Umsatzsteigerung von 20,6 % in diesem Segment. Der Trend geht weg vom klassischen Wanderer hin zum jungen Bergsportler, und zu Bewegung in der Natur. Wandern ist mittlerweile ein Ganzjahressport!“

*INTERSPORT Sportreport: marketagent.com Umfrage

Umsatzzuwächse bei Outdoor-Artikeln
Ein Blick auf die Anzahl der gekauften Wanderartikel bestätigt den Wanderboom: Österreichweit wurden knapp 73.000 Wanderrucksäcke verkauft, ein Umsatzplus von 22,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Dass die Kärntner im Gegensatz zum Durchschnittsösterreicher viel Wert auf hochfunktionelle Wanderrucksäcke legen, zeigt auch das Umsatzplus in diesem Segment: INTERSPORT verzeichnet ein Plus von 35,2 % im Vergleich zum Vorjahr.

Bei Wander- und Trekkingschuhen wurden um 20,2 % mehr Umsatz gemacht, hiervon kauften die Österreicher 171.000 Paar. In Kärnten beträgt das Umsatzplus 22 % bei knapp 9.300 Paar gekaufter Wander- und Trekkingschuhe.
„Am beliebtesten sind Outdoor-Textilien wie Wanderhosen, Unterwäsche oder Regenbekleidung, davon verkaufte INTERSPORT österreichweit rund 453.000 Stück (+20,5% Umsatz), davon knapp 170.000 Wanderjacken (+20,6 % Umsatz)“, informiert Mathias Boenke. Kärnten schlägt mit 21.400 gekauften Outdoor-Textilien (+13,7 % Umsatz), davon 7.600 Wanderjacken (+13,3 % Umsatz) zu Buche.

„Outdoor-Textilien machen generell knapp 64,5 % des Outdoor-Umsatzes aus. Die restlichen 35,5 % fallen auf die ‚Hardware‘ wie Wanderschuhe- und -rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke oder Bergsteigerzubehör“, so Marketingleiter Ralph Hofmann.

Outdoor-Lifestyle, Naturfasern und Nachhaltigkeit
Allgemein beobachte man bei den Kunden ein höheres Bewusstsein für Qualität, Schadstofffreiheit und Materialien, der Preis allein sei nicht mehr ausschlaggebend. „Naturfasern wie Merino-Wolle werden sehr stark nachgefragt. Auch eine faire Produktion, der Verzicht auf umweltbelastende Farben und Materialen (PFC**) und Tierwohl in Bezug auf Daunen- und Merino-Produkte werden dem Konsumenten immer wichtiger“, gibt Boenke einen Einblick in die aktuellen Trends der Branche. Eine weitere Neuheit, die vom Westen Österreichs kommend nun auch die Städte erobert, ist der „Outdoor-Lifestyle“. „Dieser Trend geht hin zu modernen aber funktionellen Outdoor-Textilien, die aufgrund von Komfort und Design auch in der Freizeit getragen werden können“, so Boenke.

**PFC (Per- und polyfluorierte Chemikalien) sind chemische Verbindungen, die in der Natur nicht vorkommen. Sie lassen Wasser und Schmutz von Outdoor-Kleidung abperlen und gelten als krebserregend.

Trendthema „Mountain Athletic“
Generell wird die Zielgruppe der Outdoor-Sportler jünger. „In diesem Alterssegment ist im Gegensatz zu ganztägigen Wandertouren vor allem das kurze und schnelle Bergerlebnis nach der Arbeit sehr beliebt“, ergänzt Ralph Hofmann. „Dafür sind leichte Textilien und Schuhe gefragt. Kleine Rucksäcke und Low-Cut Wanderschuhe, die am Berg wesentlich stabiler sind als herkömmliche Lauf- oder Trailrunningschuhe, werden heuer stark nachgefragt.“ Gerade in der Textilbranche tut sich sehr viel in puncto neue Technologien und Optimierung. „Minimales Gewicht vereint mit maximaler Widerstandfähigkeit, Komfort und optimalem Wetterschutz und das ohne den Schadstoff PFC – die Hersteller gehen genau auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Ein gesamtes Outfit mit Jacke, Shirt und Hose wiegt zum Beispiel nur mehr 440 Gramm“, zeigt sich Ralph Hofmann begeistert.

Personalisierter Wanderschuh
Neben der hohen Produkt- und Markenqualität sieht Mathias Boenke vor allem im Service und in der Beratung entscheidende Gründe für den kontinuierlichen Erfolg bei INTERSPORT. 65,4 % der für den Sportreport befragten Personen gaben an, dass kompetentes Verkaufspersonal für sie „sehr wichtig“ sei. „Ob ein Wanderschuh wirklich passt, sieht der kompetente Berater dank 3D-Schuhanalyse gleich. Gerade im Outdoor-Bereich ist die persönliche Beratung das A und O.“ So gibt es bei INTERSPORT die Möglichkeit, sich einen Wanderschuh personalisieren zu lassen. Der Schuh wird erhitzt und mit Druck auf den Fuß angepasst. Innerhalb von nur 30 Minuten hat man so einen perfekt passenden Wanderschuh. Zudem informiert der Intersport Verkäufer über weitere Fitting-Möglichkeiten, die richtige Einlagesohle oder die passenden Socken.

Österreich wandert
Diese Begeisterung für das Wandern, die Berge und die Natur greift INTERSPORT auf und setzt spezielle und einzigartige Angebote. An den vergangenen vier Sonntagen wurden bei den INTERSPORT Wandertagen vier verschiedene Wandergebiete erkundet: Am 12.8. der Schneeberg/NÖ, am 19.8. die Hutterer Alm in Hinterstoder/OÖ, am 26.8. die Serles/T und am 2.9. der Dobratsch/K. Gemeinsam mit Tom Walek, Gerlinde Kaltenbrunner, Thomas Sykora, Harry Prünster oder Andi Goldberger konnten natur- und wanderbegeisterte Österreicher gemeinsam Gipfel erklimmen und am spannenden Rahmenprogramm teilnehmen.„Die Liebe zur Natur, die Bewegung und die Erkundung von wunderschönen Landschaften macht einfach Freude und das konnten wir am INTERSPORT Wandertag gemeinsam erleben“, freut sich Ralph Hofmann über die Tage am Berg. Nähere Infos zum Wandertag auf: www.intersport.at/wandertag

Die INTERSPORT Austria Gruppe umfasst über 100 INTERSPORT-Händler an über 280 Standorten in Österreich. INTERSPORT beschäftigt in Österreich rund 3.600 Mitarbeiter. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt 180.000 m². INTERSPORT Österreich lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Seit 2013 bilden die österreichische und deutsche INTERSPORT ein Team im Herzen Europas. Innerhalb dieser Gruppe treten mehr als 1.800 Geschäfte an – mit Erfolg und insgesamt 3,64 Milliarden Euro Umsatz.

INTERSPORT Austria Geschäftsführung: Thorsten Schmitz

www.intersport.at/pressebereich
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 500 x 3 000
Tom Walek und Harry Prünster wanderten mit
4 500 x 3 000
In der Hütte heizte Harry Prünster den Wanderern mit Musik & Witzen richtig ein
4 500 x 3 000
Harry Prünster sorgte für Stimmung auf der Hütte
4 500 x 3 000
Mathias Boenke (Geschäftsführung INTERSPORT Austria) & Ralph Hofmann (Head of Marketing INTERSPORT Austria)
8 256 x 5 504
Mathias Boenke, Geschäftsführung INTERSPORT Österreich
5 504 x 8 256
Die Österreicher hat die Wanderlust gepackt
4 000 x 2 667


Daniela Groffner, MA
Account Manager

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS
 
Telefon +43 732 666 222 5112
Mobil +43 664 8595 836

Kärntner trotzen dem Regenwetter am Dobratsch beim INTERSPORT Wandertag (. jpg )

Maße Größe
Original 4500 x 3000 8,6 MB
Medium 1200 x 800 164 KB
Small 600 x 400 70,7 KB
Custom x

INTERSPORT Wandern Kärnten_Aktuelle Presseinformation_030918

.docx 663,9 KB

INTERSPORT Wandern Kärnten_Aktuelle Presseinformation_030918

.pdf 422,8 KB