Aussendungsübersicht
NEU 13.02.2019 Silicon Alps

#LetsCluster 2019 rockt die HighTech Szene in Graz

Der Süden Österreichs positioniert sich zwischen USA und Asien
  • #LetsCluster bringt das weltweite who is who der Branche zusammen
  • 600 nationale und internationale Teilnehmer erwartet
  • Zusagen von namhaften Branchengrößen der IT- und Hightech-Szene wie Bruce Bateman / CTO LiteOn und Dr. Angelika Sodian / Managing Director NIO UK
  • Programm-Highlights eines der größten Events Europas
  • Innovationsführer Kärnten und Steiermark

Aktuelle Pressefotos auf https://www.apa-fotoservice.at/
NEU 25.01.2019 Silicon Alps

Presseeinladung „#LetsCluster rockt die HighTech Szene“

Nationale und internationale HighTech Szene trifft sich zum Erfahrungsaustausch
„#LetsCluster rockt die HighTech Szene“
Mittwoch, 13. Februar 2019 / 10:00 Uhr
APA-Pressezentrum
Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
Bitte um Anmeldung: +43 (0) 1 535 48 38 : +43 (0) 1 535 48 38 – 6210 oder melanie.remes@reichlundpartner.com)
NEU 22.11.2018 Silicon Alps

Silicon Alps 2019: Cluster macht österreichische Technologie international erfolgreich sichtbar

Nach zwei Jahren verfügt man über 114 Kooperationspartner aus fünf Bundesländern mit einem Gesamtumsatz von 15 Milliarden Euro.
Auf eine Erfolgstory kann Silicon Alps verweisen: Nach zwei Jahren verfügt man über 114 Kooperationspartner aus fünf Bundesländern mit einem Gesamtumsatz von 15 Milliarden Euro. Der erste bundesländerübergreifende Cluster im Technologiebereich versteht sich als treibende europäische Kraft zwischen den Innovationen des Silicon Valley in den USA und den aufstrebenden Märkten in Asien.
  • Präsidentschaft der Silicon Europe Allianz
  • Großes Festival: Electronic Based Systems
  • 114 Kooperationspartner
  • Stärkung des Standortes Österreich in Sachen Digitalisierung
  • Teilnahme an zahlreichen Europa-Initiativen
  • Vielfache Maßnahmen gegen Fachkräftemangel
  • Managed Network in Cluster Fokus Gruppen
Donnerstag, 22. November 2018 / 10:00 Uhr
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)
Radetzkystraße 2 / Achtung - neuer Raum EA08; 1030 Wien
(Bitte um Anmeldung: +43 (0) 1 535 48 38 – 6210
oder melanie.remes@reichlundpartner.com)
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Kunden.



Wien

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
Franz-Josefs-Kai 47
A-1010 Wien
Tel: +43 (0) 1 535 48 38
Fax: +43 (0 )1 535 48 38-12
E-Mail senden

Linz

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
Promenade 25b
A-4020 Linz
Tel: +43 (0) 732 666 222
Fax: +43 (0) 732 666 444
E-Mail senden


Top Aussendungen

#LetsCluster 2019 rockt die HighTech Szene in Graz
      
  • #LetsCluster bringt das weltweite who is who der Branche zusammen
  • 600 nationale und internationale Teilnehmer erwartet
  • Zusagen von namhaften Branchengrößen der IT- und Hightech-Szene wie Bruce Bateman / CTO LiteOn und Dr. Angelika Sodian / Managing Director NIO UK
  • Programm-Highlights eines der größten Events Europas
  • Innovationsführer Kärnten und Steiermark

Aktuelle Pressefotos auf https://www.apa-fotoservice.at/

Presseeinladung „#LetsCluster rockt die HighTech Szene“
      
„#LetsCluster rockt die HighTech Szene“
Mittwoch, 13. Februar 2019 / 10:00 Uhr
APA-Pressezentrum
Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
Bitte um Anmeldung: +43 (0) 1 535 48 38 : +43 (0) 1 535 48 38 – 6210 oder melanie.remes@reichlundpartner.com)

Silicon Alps 2019: Cluster macht österreichische Technologie international erfolgreich sichtbar
      
Auf eine Erfolgstory kann Silicon Alps verweisen: Nach zwei Jahren verfügt man über 114 Kooperationspartner aus fünf Bundesländern mit einem Gesamtumsatz von 15 Milliarden Euro. Der erste bundesländerübergreifende Cluster im Technologiebereich versteht sich als treibende europäische Kraft zwischen den Innovationen des Silicon Valley in den USA und den aufstrebenden Märkten in Asien.
  • Präsidentschaft der Silicon Europe Allianz
  • Großes Festival: Electronic Based Systems
  • 114 Kooperationspartner
  • Stärkung des Standortes Österreich in Sachen Digitalisierung
  • Teilnahme an zahlreichen Europa-Initiativen
  • Vielfache Maßnahmen gegen Fachkräftemangel
  • Managed Network in Cluster Fokus Gruppen