Aussendungsübersicht
v.l.n.r.: Reinhard Reiter (CEO Virgin Fibre Cluster), Thomas Stelzer (LH OÖ), Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf)
Nettingsdorf, 23. Oktober 2020: Nach einer ambitionierten Bauphase von knapp zwei Jahren wurden im Juni 2020 die neuen Energieanlagen am Standort Nettingsdorf erfolgreich in Betrieb genommen. Damit geht das größte Projekt in der Geschichte von Smurfit Kappa Nettingsdorf, mit einer Investitionssumme von rund 134 Millionen Euro, zu Ende. Die neuen Anlagen, mit denen die Papierfabrik die Energieoptimierung am Standort weiter vorantreiben kann, sind ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Nachhaltigkeit und Effizienz des führenden Erzeugers von Wellpapperohpapier.
NEU 01.07.2020 Smurfit Kappa Nettingsdorf

Smurfit Kappa Nettingsdorf nimmt neue Energieanlagen in Betrieb

Energieprojekt „Future Energy Plant“ in der Zielgerade
Energieprojekt Future Energy Plant in der Zielgerade
Nettingsdorf, 01. Juli 2020: Die Inbetriebnahme des hochmodernen Kessels ist ein Meilenstein im Zuge des größten Projektes in der Geschichte der Nettingsdorfer Papierfabrik mit einer Investitionssumme von rund 134. Mio. Euro. Mit dem innovativen neuen Kessel kann die Papierfabrik die Energieoptimierung am Standort weiter vorantreiben – ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Nachhaltigkeit und Effizienz des führenden Erzeugers von Wellpapperohpapier.
v.l.n.r: Michael Haingartner (CEO Smurfit Kappa Interwell), Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf),  Dr. Walter Aichinger (Präsident des OÖ. Roten Kreuzes),  Dir. Mag. Erich Haneschläger (Landesgeschäftsleiter OÖ RK)
Nettingsdorf, 20. April 2020: Insgesamt 1,5 Mio. € spendet die Smurfit Kappa Group an gemeinnützige Einrichtungen weltweit zur Unterstützung in der aktuellen Corona-Krise. Das Unternehmen leistet damit einen Beitrag zur Eindämmung und Bekämpfung von COVID-19.
li. Mag. Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf) und re. Christian Stelzmüller (Vorsitzender Arbeiter-Betriebsrat Smurfit Kappa Nettingsdorf) mit der Auszeichnung
Nettingsdorf, 12. Februar 2020: 15 Kriterien, die Qualität, Erfolg und eine nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit des Unternehmens und deren Mitarbeiter versprechen, sind Voraussetzung für die Auszeichnung mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. Smurfit Kappa Nettingsdorf überzeugte mit zahlreichen Maßnahmen, die die Gesundheit der Mitarbeiter am Standort Nettingsdorf zum Ziel haben.
Lehrlinge bei Smurfit Kappa Nettingsdorf
Nettingsdorf, 08. Oktober 2019: Noch bis Jänner 2020 gilt: Alles kann, nichts muss. In diesem Zeitraum können sich Interessierte zu Schnuppertagen bei Smurfit Kappa Nettingsdorf anmelden. Zwischen ein bis drei Tagen ermöglicht das Unternehmen umfangreiche Einblick in den favorisierten Lehrberuf.
Verladung Dampftrommel für das Großbauprojekt Future Energy Plant bei Smurfit Kappa Nettingsdorf
Am 26. September 2018 erfolgte der Spatenstich für eines der größten Bauprojekte in der Geschichte der Nettingsdorfer Papierfabrik mit einer Investitionssumme von rund 134 Mio. Euro. Die Erneuerung der Energieanlagen – konkret des Laugenverbrennungskessels und der Dampfturbine – ist notwendig geworden, um den Produktionsansprüchen in Qualität und Quantität auch in Zukunft zu entsprechen.
v.l.n.r.DI Günter Leitgeb, Smurfit Kappa Nettingsdorg; Ing. Claas Röhl, Obmann Verein NF-Kinder; Mag. Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf
Nettingsdorf/Wien: Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf, besuchte vergangenen Mittwoch die „NF Kinder“. – Eine Stiftung, die zum Ziel hat, das Leben von Kindern, die unter Neurofibromatose (NF) leiden, durch Forschung zu verbessern. Smurfit Kappa Nettingsdorf ist seit diesem Jahr Senior-Partner der Organisation.
Weitere Einträge laden