Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Daher bitten wir Sie, sich kurz für die folgenden Informationen und Erläuterungen Zeit zu nehmen. 

Dies ist die Datenschutzerklärung der Firma: 

Reichl und Partner PR Gesellschaft m.b.H.
www.reichlundpartner.com

A-1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 47
Tel: +43 (0)1 535 48 38, Fax +43 1 535 48 38-12
vienna@reichlundpartner.at

A-4020 Linz, Promenade 25
Tel.: +43 732 666 222, Fax +43 732 666 444
linz@reichlundpartner.at

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns. 

Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten: Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. 

Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig gelöscht. 

Verwendung von Cookies: Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. 

Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Diese Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht. 

Wir sind bestrebt, die Funktionen und Leistungen unseres Online-Presse-Centers, die darin angebotenen Inhalte, die Information an die einzelnen Medien, Redaktionen und MedienvertreterInnen und unsere kommunikationspolitische Arbeit laufend zu verbessern und unseren Nutzern einen besseren Dienst zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund werden einzelne, personenbezogene Daten erfasst und gespeichert. Diese Daten können folgende Einzelheiten beinhalten: die Gültigkeit Ihrer uns bekannten E-Mail Adresse, die Zustellbarkeit (Bounces) von Inhalten an Ihre E-Mail-Adresse, die erfolgreiche Zustellung von Pressemeldungen, - der Abruf der von uns bereitgestellten Inhalte und die bevorzugte Spracheinstellung. 

Personenbezogene Daten werden nur in dem Umfang gespeichert, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen, diese über Medien- oder Branchenverzeichnisse öffentliche bekannt sind oder im Laufe unserer Zusammenarbeit bekannt werden. Die Nutzung der Daten erfolgt allein zum Zweck der Aussendung von Pressemitteilungen und der Öffentlichkeitsarbeit. Außerhalb des Pressecenters von Ihnen an uns übermittelte personenbezogene Daten verwenden wir allein zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfragen oder im Rahmen des für die Vertragserfüllung Erforderlichen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass zeitbezogene Daten wie Datum, Uhrzeit und Verweildauer personenunabhängig und nur zu statistischen Zwecken erhoben oder gespeichert werden. Ein Datenaustausch mit anderen Firmen erfolgt nicht, wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens oder des Servicebetreibers weiter. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. 

Wir sind bestrebt, sämtliche gespeicherten Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriffe Dritter zu schützen, weisen der Vollständigkeit aber darauf hin, dass bei keinem System eine vollständige Datensicherheit gewährleistet werden kann.