Aussendungsübersicht
KEBA Logo_print

Die Power2Drive ist die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität.

Das österreichische Unternehmen KEBA ist in Europa einer der führenden Hersteller von intelligenten Ladestationen und präsentiert auf der Messe „Power2Drive“ ihre neuesten Produktentwicklungen sowie ihr umfassendes Dienstleistungsangebot.

Sollten Vertreter Ihrer Redaktion die Power2Drive in München besuchen, ist dies die ideale Gelegenheit sich über das Leistungsspektrum und die Innovationen von KEBA zu informieren: Stand B6.310

Ihr KEBA Ansprechpartner auf der Power2Drive:

Stefan Lanzinger
Marketing & Communications
KEBA Energy Automation GmbH, Reindlstraße 51, 4040 Linz, Austria
Mobile: +43 664 80709-74036
Email:lzr@keba.com
www.keba.com/emobility

Um Terminvereinbarung wird gebeten. https://www.keba.com/de/news/emobility/news-or-power2drive-2022

Hier finden Sie vorab die Presseinformation zur Power2Drive: https://dataspace.keba.com/public/download-shares/FVjke0DzhjcDLvtDtABnupvwHtAN5jBW

Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA Group AG (li) und Roland Peterseil, Head of People, Culture, Structure KEBA Group AG (re) präsentieren die neue Organisationsform der KEBA
Der oberösterreichische Automationsspezialist KEBA ist weiter auf Wachstumskurs. Alleine im letzten Jahr ist das international tätige Unternehmen um 225 Mitarbeiter:innen gewachsen, der Großteil davon in Österreich. KEBA erreicht damit die Marke von 2000 Mitarbeiter:innen.
Logo_KEBA

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Redaktionen,

Die KEBA Gruppe durchbricht die 2000-MitarbeiterInnen-Schallmauer und sucht zeitnah 150 neue MitarbeiterInnen

Die KEBA Group AG befindet sich unverändert im Wachstumsmodus – über alle Geschäftsbereiche hinweg. Wie bei vielen anderen erfolgreichen Industrieunternehmen ist der latente Mangel an geeigneten und gut ausgebildeten MitarbeiterInnen zum Flaschenhals eines noch stärkeren Wachstums geworden.

Die KEBA Gruppe hat kürzlich die 2000-MitarbeiterInnen-Schallmauer durchbrochen – Grund für die Attraktivität als Arbeitgeber ist unter anderem die neue Organisationsform des Unternehmens. Eine neue Informationskampagne soll nun verstärkt darauf hinweisen.

Im Rahmen eines Pressegespräches

am Dienstag, dem 26. April 2022 um 11:00 Uhr
am Unternehmensstandort der KEBA Group AG, Reindlstraße 51, 4040 Linz

werden KEBA CEO Gerhard Luftensteiner und Roland Peterseil (verantwortlich für People, Culture, Structure) Sie über folgende Themen informieren:

  • Was steckt hinter der neuen Organisationsform, die KEBA so attraktiv macht?
  • Was bietet die KEBA Gruppe ihren Mitarbeitern jetzt schon an?
  • Die neue Informationskampagne – welche Strategie verfolgt das Unternehmen damit?

Wir freuen uns, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen. Es gelten die aktuellen COVID-Schutzmaßnahmen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Obermeyr

Eröffnung des eMobility Stores: Erich Haider (Generaldirektor Linz AG), Klaus Luger (Bürgermeister der Stadt Linz), Gerhard Luftensteiner (CEO KEBA Group AG) und Christoph Knogler (CEO KEBA Energy Automation) - v.l.n.r.
Linz, 17.03.2022. KEBA, einer der führenden Hersteller von intelligenten Ladestationen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge in Europa, eröffnet an ihrem Standort in der Leonfeldnerstraße 2 in Linz Urfahr in Kooperation mit der LINZ AG einen eMobility Store.
Gründungsteam drag and bot mit CEO KEBA Group  AG Gerhard Luftensteiner (erste Reihe Mitte) und  CEO KEBA Industrial Automation GmbH Markus  Schatz (erste Reihe links)
Linz, 09.02. Der international tätige Automationsspezialist KEBA mit Sitz in Linz / Österreich hat das in Stuttgart / Deutschland ansässige Softwareunternehmen drag and bot übernommen. Das Start-up entwickelt ein innovatives Betriebssystem für Roboter. Die drag and bot GmbH ist als 100% Tochtergesellschaft Teil der KEBA Industrial Automation GmbH, eines der drei Geschäftsfelder der KEBA Group AG.
Michaela Rammel, Bereichsleiterin Firmen-, Groß- und Konsortialkunden, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG mit Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA
Das in mehr als 30 Ländern bereits etablierte internationale Programm „Best Managed Companies“, das hervorragend geführte Unternehmen auszeichnet, wurde dieses Jahr zum ersten Mal in Österreich durchgeführt. KEBA ist einer der ersten österreichischen Preisträger.
NEU 24.06.2021 KEBA

KEBA mit signifikantem Wachstum im letzten Geschäftsjahr

Fokus auf Industrial Automation, Handover Automation und Energie Automation
CEO Gerhard Luftensteiner berichtet über ein spannendes Geschäftsjahr 20202021
Die KEBA Gruppe mit Hauptsitz in Linz steigerte im vergangenen Geschäftsjahr (April 2020 - März 2021) ihren Umsatz von 373,5 M€ auf 415,4 M€.

Mit diesem Umsatzwachstum von 11,2 % erreicht die KEBA Gruppe zum wiederholten Male den höchsten Umsatz in ihrer Geschichte und vervierfachte den Umsatz innerhalb der letzten 10 Jahre. Betrachtet auf die letzten fünf Jahre beträgt das durchschnittliche jährliche Wachstum 18,1 % (CAGR).

Der internationale Geschäftsanteil liegt unverändert hoch bei rund 90 %. In die EU (ohne Österreich) wurden rund 68 % und nach Asien 14 % geliefert.
Weitere Einträge laden