Aussendungsübersicht
Berührungslose Waschtischarmatur SMART TH von Wimtec
Für die nächsten Wochen ist eine stufenweise Öffnung der Schulen zu erwarten. Vielen Betreibern und Schulleitern ist jedoch nicht bewusst, dass keine oder eine stark reduzierte Wasserentnahme Stagnation verursacht, die eine Gefährdung für das Trinkwasser in den Hausinstallationen darstellt.
WimTec Geschäftsführer Günter Dülk
Seit mehreren Wochen sind viele öffentliche und gewerbliche Einrichtungen wie Schulen, Kindertagestätten, Restaurants und Hotels als Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie nach wie vor geschlossen bzw. in der Nutzung eigeschränkt. Das ist auch gut so. Doch die wenigsten sind sich bewusst, dass ein Notbetrieb oder gar Nicht-Betrieb Stagnation in der Hausinstallation und damit eine Gefährdung des Trinkwassers bedeutet.
Eine praktische Lösung sind Wasserabgabestellen mit berührungsloser Auslösung und Abschaltautomatik wie die SMART TH von WimTec.
Laut Aussage der Bundesagentur für gesundheitliche Aufklärung sind die Hände die häufigsten Überträger von Krankheitserregern. Seit die Verbreitung von Infektionen mit dem Corona-Virus auch bei uns kaum zu stoppen scheint, ist es in aller Munde: Richtiges Händewaschen schützt! Noch besser ist natürlich, wenn man mit Oberflächen erst gar nicht in Berührung kommt.
NEU 25.03.2020 WimTec Österreich

„HyPlus“-Trinkwasser- und Oberflächenhygiene schützt Corona-Risikogruppen

Mit intelligenter Sanitärelektronik von WimTec können unnötige hygienische Risiken vermieden werden.
WimTec HyPlus: berührungslose Bedienung und Trinkwasserhygiene
Gerade in Zeiten erhöhter Infektionsgefahr sind sensorgesteuerte Wasserabgabestellen aufgrund ihrer berührungslosen Bedienung sauber und ohne hygienisches Risiko. Durch Heranführen der Hände löst der Wasserfluss automatisch aus und stoppt genauso zuverlässig beim Verlassen wieder. Dieser besondere Nutzen ist gerade im Zusammenhang mit der derzeitigen Corona-Pandemie von Bedeutung, denn aktuell ist es umso wichtiger, besonders für die gesundheitliche Sicherheit schutzbedürftiger Gruppen wie Senioren, Kinder und immungeschwächte Personen zu sorgen und weitere Ansteckungen zu vermeiden.
WimTec Geschäftsführer Günter Dülk
Mit 1.1.2020 wurde Günter Dülk Geschäftsführer der WimTec Sanitärprodukte Handels- und Vertriebs GmbH. Der erfahrene Vertriebsexperte wird innerhalb der Geschäftsführung die Bereiche Vertrieb und Kommunikation inkl. Public Relations betreuen.
Alle Einträge wurden geladen.