Aussendungsübersicht
Michael Fleischhacker
Mit Michael Fleischhacker holt sich Kremsmüller einen Branchenkenner mit vielen Jahren Erfahrung in die Geschäftsleitung. Der 53-jährige Welser war lange Zeit in der Geschäftsleitung der Bilfinger Personalmanagement in Linz tätig, die davor als IFAS Teil der MCE war. Mit der Verantwortung über das gesamte Personalwesen bei Kremsmüller will er neue Wege gegen den Fachkräftemangel beschreiten.

Für praktisch alle Unternehmen in der Industrie, ist der Fachkräftemangel eine der größten Herausforderungen. Hier will Kremsmüller mit der 2004 gegründeten „Karl Kremsmüller Schweißakademie“ ein sichtbares Zeichen setzen. Mitte Juni erfolgte der Spatenstich für einen umfangreichen Umbau.
NEU 25.02.2021 Kremsmüller Industrieanlagenbau KG

Positive Kapazitätsauslastung der Kremsmüller Gruppe

Oberösterreichischer Anlagenbauer verweist in allen Fachbereichen auf eine Auslastung von rund acht Monaten - in einigen Bereichen ist sogar die Jahresauslastung gesichert.
Gregor Kremsmüller (Miteigentümer)
Eine positive Entwicklung der Auslastung der Kremsmüller Gruppe vermeldet Gregor Kremsmüller, Miteigentümer der Kremsmüller Gruppe im Rahmen des heutigen Pressegesprächs: „In den letzten Monaten konnten wir bei Neuprojekten Auftragseingänge im zweistelligen Millionenbetrag verbuchen.  Das zeigt, dass wir in der Branche sehr rasch das Vertrauen unserer Kunden zurückgewinnen konnten.“
Kremsmüller Steinhaus
Nach dem turbulenten Jahr 2020 blickt das Familienunternehmen Kremsmüller positiv in das Jahr 2021. Die Bewertung der Auftragslage für dieses Jahr, die Umsatzentwicklung im Kernunternehmen, die Haltung der Kunden zu Kremsmüller sowie die Entwicklung der Mitarbeiterzahlen würden wir Ihnen gerne im Rahmen eines Online-Pressegesprächs präsentieren:

„Positive Erwartungshaltung bei Kremsmüller für 2021“
Freitag, 26. Februar 2021, 11:00 bis 12:00 Uhr
Zoom-Meeting beitreten
Anmeldung bitte bis 22. Februar bei
NEU 23.10.2020 Kremsmüller Industrieanlagenbau KG

Kremsmüller voller Optimismus in die Zukunft

Nach Sanierungsverfahren setzt die „People-Company“ auf Fachkompetenz der Mitarbeiter
Gregor Kremsmüller (Miteigentümer)

Steinhaus. Das im Juni beantragte Sanierungsverfahren der Kremsmüller-Teilunternehmen Kremsmüller Industrieservice KG und Industrieanlagenbau KG ist erfolgreich abgeschlossen worden. Das OÖ Familienunternehmen blickt positiv in die Zukunft.

Kremsmüller Steinhaus
  • Wie erwartet: als unmittelbare Folge des Sanierungsverfahrens der Kremsmüller Industrieanlagenbau KG meldet nun auch der „interne Dienstleister“ Sanierungsverfahren an
  • Zeichen für die Zukunft stehen auf Optimismus
  • Der überwiegende Teil der Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter stehen hinter dem Unternehmen und einer erfolgreichen Fortführung
Gregor Kremsmüller (Miteigentümer)
  • Ruinöser Einzelauftrag Hauptschuld
  • Positive Prognose bei Sanierungsplan
Alle Einträge wurden geladen.