Aussendungsübersicht
Neue Mehrwegverpackung bei mjam

Wien, 20. Oktober 2021 – Ab sofort können KundInnen von mjam Essen in wiederverwendbaren Verpackungen bestellen. Österreichs Branchenprimus der Essenszustellung mjam kooperiert mit VYTAL, einem jungen deutschen Unternehmen, das sich der Nachhaltigkeit im To-Go Konsumbereich verschrieben hat. Die Verpackungen von VYTAL sind ein Mehrwegsystem via App und zudem eine preisgünstige und nachhaltige Alternative zu Einwegverpackung und Plastikmüll.

Sebastian Fitzek, Autor von Der Heimweg

Linz/Wien, 20.10.2021: Von 22. bis 31. Oktober geht das Thalia Krimifest in die zweite Runde. An den großen Erfolg von 2019 soll heuer an acht gruselig-spannenden Abenden in den Thalia Buchhandlungen in Wien, Linz, Wels und Salzburg angeknüpft werden. Unter den Bestseller-Autoren sind auch heuer wieder einige der bekanntesten Vertreter des Genres.

NEU 20.10.2021 RE/MAX

RE/MAX ImmoSpiegel: Drittes Jahr in Folge weniger Einfamilienhausverkäufe – Preise auf Allzeithoch

Bezirk Kitzbühel: plus 40 % auf 2,1 Mio. Euro für ein Einfamilienhaus
Anzahl der verkauften Einfamilienhäuser nach Bezirken
Die Inhalte:
  • Angebot für Einfamilienhäuser noch immer rückläufig
  • Verkaufsmengen um -5,1 % hinter dem Vorjahr und -19,5 % hinter 2018; Steiermark fällt hinter Oberösterreich zurück
  • Typischer Preis für ein Einfamilienhaus in Österreich steigt um +13,5 % auf 307.085 Euro
  • Fünfjahresvergleichspreise um +50,4 % gestiegen. Ursachen: Angebotsknappheit, Inflation und der Drang aufs Land. Dazu jüngere, also bessere Häuser als früher zweitgeringste Menge der letzten zehn Jahre in Vorarlberg, zweitbeste im Burgenland
  • Bundeslandpreise: Tirol überholt Wien, Vorarlberg vor Salzburg. Am billigsten sind Einfamilienhäuser im Burgenland und in der Steiermark. Fünf Häuser im Burgenland kosten so viel wie eines in Tirol
  • Bezirk Kitzbühel: doppelt so teuer wie Innsbruck-Stadt und 2,1x so teuer wie Salzburg-Stadt
  • Weiterhin unverändert das Einfamilienhäuser-Preisranking der Landeshauptstädte: Innsbruck vor Salzburg, Wien, Bregenz, Linz, Graz, Klagenfurt, St. Pölten und Eisenstadt
  • Zahlen über Menge, Wert, typischer Preis und Fünfjahresvergleich auf Bezirksbasis sowie Grafiken und Fotos finden Sie unter https://www.remax.at/de/presse/immospiegel/haeuser
NEU 20.10.2021 Umidus

Smartes Lüften steigert den Wohlfühlfaktor in der kalten Jahreszeit

www.umidus.com - Beste Atemluftqualität mit High-Tech-Check
Foto Baby
Mit der dritten Jahreszeit kündigt sich der Winter in Österreich an. Grund genug, sich mehr mit dem eigenen Lüftungsverhalten in der kälteren Jahreszeit auseinanderzusetzen. Aber wer kennt nicht den provokanten Sager „Erfroren sind schon viele, aber erstunken noch wenige“? In nachvollziehbaren Zahlen: Während im Sommer und Frühling durchschnittlich 102 Minuten täglich gelüftet wird, sind es im Herbst nur mehr 20 Minuten.
NEU 19.10.2021 BMD

Markus Knasmüller ist Preisträger beim EY Entrepreneur Of The Year Award

BMD Systemhaus GesmbH punktet in der Kategorie „Innovation & Hightech | Champions“
Dr. Markus Knasmüller
Ein besonderer Preis wurde Dr. Markus Knasmüller, Geschäftsführer der BMD Systemhaus GesmbH, am 15. Oktober in der Wiener Hofburg anlässlich des EY Entrepreneur Of The Year Award überreicht. Der Preis gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen für Unternehmerinnen und Unternehmer.
Mag. Petra Hamm-Fierthner
OTIS, Weltmarktführer bei Aufzügen und Fahrtreppen, verstärkt sein Österreich-Team. Seit Anfang Oktober verantwortet Petra Hamm-Fierther (45) den Bereich Marketing & Communications im Headquarter in Wien.
Key Visual
Building bridges for tomorrow – dies ist das Motto der größten Jahresveranstaltung des Silicon Alps Clusters, zu der wir Sie am 3. November 2021 im Congress Graz gemeinsam mit Silicon Austria Labs einladen möchten. Einen Tag lang diskutieren hochrangige VertreterInnen aus der österreichischen Hightech-Industrie und Spitzenforschung über Möglichkeiten zur Bewältigung globaler Herausforderungen – und welche entscheidende Rolle dabei elektronikbasierte Systeme (EBS) gegenwärtig und zukünftig einnehmen.

Rückfragen und Akkreditierung an:
Mag. Hartwin Kostron
+43 664 88226 253
hartwin.kostron@silicon-alps.at
Bitte gerne hier unter Angabe des Mediums registrieren -> www.ebscon.eu
Weitere Einträge laden