Aussendungsübersicht
Erneut zweistelliges Wachstum in Umsatz und Ergebnis (Aktuelle Pressefotos finden Sie auf www.apa-fotoservice.at)
Die Richter Pharma AG mit Sitz in Wels erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 549 Mio. Euro (+10 % zum Vorjahr). Auf die 100%-Tochter Pharma Logistik Austria entfällt dabei ein Umsatz von 331 Mio. Euro. Insgesamt konnte das Ergebnis des Konzerns auf 7,2 Mio. Euro gesteigert werden. Aktuelle Pressefotos finden Sie auf www.apa-fotoservice.at
Durch die Übernahme der Bildstein GmbH & Co KG vergrößert die Welser Doppler Gruppe ihr Tankstellennetz in Kärnten um weitere 3 Stationen. Somit umfasst das Tankstellennetz der Doppler Gruppe in Kärnten 25 Tankstellen, 20 werden unter der eigenen Diskontmarke Turmöl und 5 unter der Marke BP geführt. Mit einem Marktanteil von rund 13% im Bundesland Kärnten, ist die Doppler Gruppe damit der zweit größte Anbieter von Treibstoffen im südlichsten Bundesland Österreichs.
Musik, Performance, Installationen in einer Maschinenhalle
Eine fulminante „Lange Nacht der Kunst“ erlebten über 250 Besucher bei RUBBLE MASTER am vergangenen Wochenende. Die RM Kunstereignisse gehörten zum Spirit und zur gelebten Unternehmenskultur des Weltmarktführers. „Kunst ist mein persönliches Interesse. Außerdem steigert sie das Kreativpotential des Unternehmens. Querdenken und innovative Ideen werden so gefördert“, erklärt Gerald Hanisch den Hintergrund der Veranstaltung.
„Anders als alle anderen shoppen“ lautet das Motto bei den Couple-Days in den Ringstrassen-Galerien im Herzen Wiens. Nur am 6. und 7. April 2017.

Das Illusionisten-Paar Anca & Lucca wurde Mitte Februar von einer Expertenjury in
Blackpool (GB) zum ersten Europameister der Mentalmagie gekürt. Am 25. April
verzaubern die beiden das Publikum im Stadttheater Gmunden mit ihrer Show „Lucca -
Die Kunst des Staunens“ und zeigen dabei auch den ausgezeichneten Act „The MindReading
Revolution“.
Intralogistikexperte nutzt intelligente Brille für den ultimativen Durchblick
Eine neue Ära der Fernwartung bricht an: Der Intralogistikexperte TGW setzt seit Herbst 2016 Smart Glasses für die Wartung der Kundenanlagen ein.
Weitere Einträge laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Kunden.


Wien

Reichl und Partner
Franz-Josefs-Kai 47
A-1010 Wien
Tel: +43 1 535 48 38
Fax: +43 1 535 48 38-12
E-Mail senden

Linz

Reichl und Partner
Harrachstraße 6
A-4020 Linz
Tel: +43 732 666 222
Fax: +43 732 666 444
E-Mail senden


top aussendungen

PageGroup steigerte 2016 den Bruttogewinn um 3 Prozent
      
Laut vorläufigem Jahresergebnis betrug der Gesamtumsatz der PageGroup im vergangenen Jahr 1.196,10 Millionen Britische Pfund (umgerechnet 1.381,1 Millionen Euro). Verglichen mit dem Jahr 2015 bedeutet dies eine Steigerung in der Höhe von 3,6 Prozent (bei konstantem Wechselkurs). Der Bruttogewinn der Personalberatungsgruppe stieg 2016 um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen wurden dieser Tage in London veröffentlicht.

Einladung Pressegespräch „Die Cannabis-Lüge – Warum Marihuana verharmlost wird und wer daran verdient“
      
Psychiater und Drogenexperte Dr. Kurosch Yazdi erklärt in seinem neuen Buch, wie Cannabis Mainstream wurde, warum es unsere Jugend kaputt macht und die Gesellschaft zerstören kann.

RE/MAX ImmoSpiegel: 48.000 Wohnungsverkäufe mit einem Gegenwert von 9,7 Mrd. Euro im Jahr 2016 und steigende Preise
      
  • 9,4% mehr Verbücherungen als im Rekordjahr 2015
  • Preisanstieg für Wohnungen im Österreich-Schnitt bei +4,4%
  • Stärkste Steigerung bei den Verkaufszahlen in Niederösterreich (+19,6%)
  • Innere Stadt, Wieden, Döbling, Kitzbühel und Landeck sind die 5 teuersten Bezirke
  • Höchste Wohnungspreise in Vorarlberg vor Tirol, Salzburg und Wien
  • Bregenz erstmals vor Innsbruck und Salzburg teuerste Landeshauptstadt
  • Neben Tirol nun auch Salzburg und Steiermark erstmals mit einem Verkaufswert von über 1 Mrd. Euro. Niederösterreich liegt knapp darunter.
  • In Wien wieder knapp ein Drittel des österreichischen Wohnungsmarktes.
  • Wien im 5-Jahres-Vergleich: +40,2% bei Quadratmeter-Preisen
  • Neubau-Anteil bundesweit bei 32%, Neubaupreis 30% über Schnitt