Aussendungsübersicht
NEU 17.06.2019 RE/MAX

RE/MAX: Der Markt für heimische Luxusimmobilien betrug 2018 rund 3 Mrd. Euro

Luxusimmobilienmarkt: Kitzbühel das Monte Carlo der Alpen
  • Ischgl, Velden, Lech/Zürs sind weitere Hotspots, dazu das Salzkammergut, Bregenz mit dem Bodensee, die Stadt Salzburg und Innsbruck
  • Tirol vor Wien und Salzburg das teuerste Pflaster für Luxus-Einfamilienhäuser
  • Luxus-Wohnungen überwiegend in Wien
  • Die Top-5%-Penthouse-Wohnungspreise liegen in Österreich zwischen 940.000 Euro und mehr als 5,3 Mio. Euro.
  • Luxus-Objektfotos finden Sie auf  https://remax.at/?fw=dcag
Linz, 17.06.2019: Welche positiven Auswirkungen regelmäßige Bewegung auf unser Gehirn hat erzählt die Neurowissenschaftlerin Dr. Manuela Macedonia leichtfüßig, verständlich und mit einer Prise Humor in ihrem Bestseller „Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke“ (Brandstätter Verlag). Für mehr als 15.000 verkaufte Exemplare verleiht der Österreichische Hauptverband am 26.6 bei Thalia Linz das Goldene Buch.
Gas geben bei verunfallten und oftmals fahruntauglichen Autos? Dies muss kein Widerspruch sein – wie die aktuelle Kampagne der Restwertbörse CARTV beweist.
NEU 13.06.2019 ÖKO-Wohnbau

Erster viergeschossiger Massivholzbau in Kärnten

In der Klagenfurter Morogasse wurde gestern die Gleichenfeier für den ersten viergeschossigen Wohnbau Kärntens in ökologischer Massivholzbauweise ausgerichtet.
Insgesamt werden nach Bauende im Frühjahr 2020 56 hochwertige Eigentumswohnungen zur Verfügung stehen. „Der Massivholzbau liegt voll im Trend. Neben den sehr positiven ökologischen Effekten sind wir mittlerweile auch in der Lage, Gebäude mit vier und mehr Geschossen zu errichten“, weiß Mario Deuschl, Geschäftsführer der wert.bau Errichtungs GmbH, die gemeinsam mit der Öko Wohnbau SAW Gmbh das Projekt verantwortet.
Linz, 13.06.2019: Im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums hat sich Thalia etwas ganz Besonderes ausgedacht. In einer gemeinsamen Aktion verknüpfen KOSMOS und Thalia das Beste aus Buch und Spiel mit einer tollen Sammelaktion. Das Ergebnis: Ein attraktives Stickeralbum mit einer packenden Detektivgeschichte der drei ??? Kids.
Das österreichische Traditionsunternehmen Alufix Folienverarbeitungs GmbH mit Sitz in Wiener Neudorf, Hersteller von Alu- und Frischhaltefolien, Müllsäcken sowie Catering- und Einweggeschirr, Anfang März des Jahres in die Insolvenz geschlittert, hat einen neuen Eigentümer. Das verlautete heute auch der Masseverwalter Dr. Michael Lentsch gegenüber den Gläubigern nach der Sanierungstagsatzung. Die Barquote wurde bereits am Massekonto hinterlegt.
Fortschritt, Wachstum und Modernität. Drei Assoziationen, die in Bernhard Brandstetter, Student der Kunstuniversität Linz, mit dem  Globe thematisiert.
Weitere Einträge laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Kunden.


Wien

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
Franz-Josefs-Kai 47
A-1010 Wien
Tel: +43 (0) 1 535 48 38
Fax: +43 (0 )1 535 48 38-12
E-Mail senden

Linz

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
Promenade 25b
A-4020 Linz
Tel: +43 (0) 732 666 222
Fax: +43 (0) 732 666 444
E-Mail senden


Top Aussendungen

RE/MAX: Der Markt für heimische Luxusimmobilien betrug 2018 rund 3 Mrd. Euro
  • Ischgl, Velden, Lech/Zürs sind weitere Hotspots, dazu das Salzkammergut, Bregenz mit dem Bodensee, die Stadt Salzburg und Innsbruck
  • Tirol vor Wien und Salzburg das teuerste Pflaster für Luxus-Einfamilienhäuser
  • Luxus-Wohnungen überwiegend in Wien
  • Die Top-5%-Penthouse-Wohnungspreise liegen in Österreich zwischen 940.000 Euro und mehr als 5,3 Mio. Euro.
  • Luxus-Objektfotos finden Sie auf  https://remax.at/?fw=dcag

IT trifft auf Kunst – in der neuen BMD City
      
Fortschritt, Wachstum und Modernität. Drei Assoziationen, die in Bernhard Brandstetter, Student der Kunstuniversität Linz, mit dem  Globe thematisiert.

Der Mix, der es bringt: Lebensraum Lend /Babenbergerstraße 130 - 132
      
Investieren ins Wohnen muss neu gedacht werden“, erklärt Mag. Wolfgang P. Stabauer, Geschäftsführender Gesellschafter der ÖKO-Wohnbau, anlässlich der Präsentation des Projekts „Lebensraum Lend“. „Nach der Fertigstellung des Baus im Jahr 2022 erhalten Investoren eine parifizierte Wohnung mit allen Steuer- und Förderoptimierungen eines Bauherrenmodells. Interessenten können so auf die Lebensplanung abgestimmt investieren.“

Die Inhalte:
  • Generationenübergreifendes Wohnen
  • Höhere Identifikation mit Immobilie und Lebensumfeld
  • Wohnen im Alter
  • Drei Investmenttypen
  • Nachfragen nach Mietobjekten wächst
  • Wohnen im Bezirk Lend
  • Investieren in Graz
  • Lend auf einen Blick