Meldung vom 28.10.2016

Der Alpro Rezepttipp des Monats: Kürbisflan auf Herbstsalat

Kuerbisflan auf Herbstsalat

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 2 Dokumente

Pressetext (2596 Zeichen)Plaintext

Der Herbst ist nun endgültig ins Land gezogen und bringt uns neben bunten Blättern auch wieder schmackhafte Gemüsesorten für das perfekte Herbstrezept. Eine davon ist der Kürbis. Ganz im Sinne der farbenfrohen Jahreszeit bringt Alpro dieses Mal einen Flan aus Kürbis auf den Tisch. Frischer Ingwer und eine Chilischote lassen ihn zum wärmenden Gericht werden. Dank der Alpro Soja-Kochcrème Cuisine erhält er eine lockere, cremige Konsistenz und ist zugleich laktosefrei. Ein Salat mit Walnüssen verstärkt die herbstliche Komponente und rundet das Gericht perfekt ab.

Zutaten für 4 Portionen:
Für den Kürbisflan:
500 g Hokkaido-Kürbis
20 g Ingwer
1 Chilischote
20 g Margarine
Schale einer unbehandelten Limette
Salz, Cayennepfeffer
100 ml Wasser
2 Eier
1 Eigelb
150 ml Alpro Soja-Kochcrème Cuisine

Für den Salat:
150 g Vogerlsalat
150 g Radicchio
75 g Walnüsse
4 EL Limettensaft
4 EL Orangensaft
2 TL Ahornsirup
4 EL Mandelöl
Salz, Cayennepfeffer
Kresse zum Bestreuen

Zubereitung:
  1. Hokkaido-Kürbis waschen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch (300 g) in 3 cm große Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und würfeln. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen und Schote fein hacken. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Margarine erhitzen, Kürbis darin andünsten. Limette heiß waschen und die Schale abreiben. Limettenschale, Salz und Cayennepfeffer zufügen. Mit etwas Wasser ablöschen. Zugedeckt 12 – 15 Minuten dünsten. Kürbis abtropfen lassen und pürieren. Etwas abkühlen lassen. Eier, Eigelb und Alpro Soja-Kochcréme Cuisine zufügen und verrühren.
  3. Kürbismasse in gefettete Auflaufförmchen (175 ml Inhalt) füllen und nebeneinander in eine große flache Auflaufform stellen. Die Auflaufform auf einem Blech in die 2. Schiene des Backofen schieben und mit kochendem Wasser auffüllen, sodass die Förmchen zu 2/3 im Wasserbad stehen. Für ca. 25 Minuten garen. Vogerlsalat und Radicchio waschen und abtropfen lassen. Radicchio in Stücke zupfen. Walnüsse grob hacken und in der Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Limettensaft, Orangensaft, Ahornsirup, Mandelöl, Salz und Cayennepfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.
  4. Kürbisflan mit einem scharfen Messer vom Rand der Förmchen lösen, vorsichtig aus den Förmchen stürzen und auf einen Teller setzen. Den Salat mit der Vinaigrette mischen und um den Flan herum anrichten. Mit Walnüssen und Kresse bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Abkühl- und Garzeit)
Garzeit: ca. 25 Minuten

vegetarisch, laktosefrei

Nährwerte pro Portion:
491 kcal / 2.056 kJ
11 g Eiweiß
11 g Kohlenhydrate
43 g Fett

Über Alpro
Alpro ist ein Unternehmen mit einer Vision: einer Vision von einer Welt, in der mehr von dem, was die Menschen essen, direkt von den Pflanzen kommt – umweltfreundlich, nachhaltig und gesund. Die Entdeckungsreise begann vor über 30 Jahren mit der Sojabohne. Im Laufe der Jahre hat Alpro aus dem kleinen Böhnchen mit seinem natürlichen Nährstoffgehalt pflanzliche Alternativen zu Milch, Joghurt und Sahne, Fleisch und Margarine entwickelt, so dass jeder Pflanzenkraft genießen kann. Seit kurzem findet man auf der ständig erweiterten Produktliste auch Drinks aus Mandeln und Haselnüssen. Das innovative Unternehmen hört nicht auf, nach weiteren leckeren pflanzlichen Varianten zu suchen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 126 x 2 839


Kuerbisflan auf Herbstsalat (. jpg )

Maße Größe
Original 2126 x 2839 450,5 KB
Medium 1200 x 1602 260,7 KB
Small 600 x 801 75,5 KB
Custom x

PA_Rezepttipp des Monats Oktober

.docx 1,1 MB

PA_Rezepttipp des Monats Oktober

.pdf 242,5 KB