Meldung vom 12.02.2020

Smurfit Kappa Nettingsdorf wird mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Vorbildliches Engagement für das Wohlbefinden der Mitarbeiter

li. Mag. Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf) und re. Christian Stelzmüller (Vorsitzender Arbeiter-Betriebsrat Smurfit Kappa Nettingsdorf) mit der Auszeichnung

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (5015 Zeichen)Plaintext

Nettingsdorf, 12. Februar 2020: 15 Kriterien, die Qualität, Erfolg und eine nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit des Unternehmens und deren Mitarbeiter versprechen, sind Voraussetzung für die Auszeichnung mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. Smurfit Kappa Nettingsdorf überzeugte mit zahlreichen Maßnahmen, die die Gesundheit der Mitarbeiter am Standort Nettingsdorf zum Ziel haben.

Gesunde Mitarbeiter als wichtigstes Potenzial
Bereits seit 2004 engagiert sich Smurfit Kappa Nettingsdorf verstärkt für die Gesundheit seiner Mitarbeiter. „Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit haben bei uns im Unternehmen höchste Priorität. Im Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz Managementteam werden in regelmäßigen Treffen aktuelle Themen, Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit der 364 Mitarbeiter besprochen“, so Dr. Gerald Heidl, Personalleiter Smurfit Kappa Nettingsdorf. Gemeinsame Aktivitäten, Arbeitssicherheitstage, Informationskampagnen zu aktuellen gesundheitlichen Schwerpunktthemen wie Bewegung, Ernährung, Schlaf und psychische Balance stehen dabei genauso auf der Tagesordnung wie die Unterstützung sportlicher Aktivitäten oder das Thema „Gesunde Küche“ im hauseigenen Mitarbeiterrestaurant. „Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter zu gewährleisten. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur und ist in der Policy und Grundsatzerklärung zu Gesundheit und Arbeitssicherheit verankert“, so Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf, abschließend.

Über das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung
Das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung und des Fonds Gesundes Österreich. Das BGF-Gütesiegel stellt ein, nach außen hin, sichtbares Zeichen dar, dass in einem Unternehmen, einem Betrieb oder einer Arbeitsstätte Konzepte und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) bzw. des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) Anwendung finden.

Über Smurfit Kappa
Smurfit Kappa, einem im FTSE 100 geführten Unternehmen, gehört zu den führenden Produzenten von papierbasierten Verpackungslösungen auf der Welt. Das Unternehmen beschäftigt rund 46.000 Mitarbeiter an mehr als 350 Produktionsstätten in 35 Ländern. 2018 beliefen sich die Erträge auf 8,9 Milliarden Euro. Smurfit Kappa ist in 23 Ländern in Europa und in 13 Ländern auf dem amerikanischen Kontinent vertreten. In Europa ist das Unternehmen Nummer 1 bei Wellpappeverpackungen. Gemeinsam mit einem proaktiven Team nutzt Smurfit Kappa fortlaufend umfassende Erfahrung und Expertise, um den Kunden neue Möglichkeiten zu eröffnen. Der Austausch von Produktkenntnissen, das Marktverständnis und die Einblicke in Verpackungstrends fördern die Zusammenarbeit des Unternehmens mit zukunftsorientieren Partnern, um geschäftlichen Erfolg in den Märkten sicherzu-stellen. Smurfit Kappa verfügt über ein unübertroffenes Portfolio von Papierverpackungslösungen, das kontinuierlich mit marktführenden Innovationen aktualisiert wird. Die Verbindung mit optimalen Papierdesigns, Logistik, pünktlichem Service und eigenen Verpackungswerken, die den Großteil der Rohmaterialien aus den eigenen Papierfabriken beziehen, bilden eine optimale Ergänzung zum Sortiment. Die Produkte von Smurfit Kappa sind 100 % erneuerbar und die Herstellung erfolgt nachhaltig. Somit verbessern sie sogar die Umweltbilanz der Kunden.

Daten und Fakten Smurfit Kappa Nettingsdorf

  • Smurfit Kappa Nettingsdorf ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Smurfit Kappa Group und einer der größten Europa-Standorte des Konzerns.
  • Das 1851 gegründete Unternehmen Nettingsdorfer Papierfabrik ist eine der ältesten Papierfabriken von Smurfit Kappa und heute einer der führenden Produzenten von Wellpapperohpapieren in Europa.
  • Produziert werden umweltfreundliche, perfekt wiederverwertbare Wellpapperohpapiere aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Das Hauptprodukt ist Nettingsdorfer KRAFTLINER braun. Als Zweitprodukt wird TESTLINER produziert – beides findet in der Erzeugung von Wellpappeverpackungen Verwendung.
  • Die durchschnittliche Produktionskapazität pro Jahr beträgt rund 450.000 Tonnen Papier.
  • Am Standort kommt die weltweit schnellste KRAFTLINER-Papiermaschine zum Einsatz. Somit ist Smurfit Kappa Nettingsdorf im Konzern eines der produktivsten und erfolgreichsten Unternehmen.
  • Der Jahresumsatz 2018 beträgt 294 Mio. Euro.
  • Die Hauptmärkte sind neben Österreich die zentraleuropäischen Nachbarländer innerhalb eines Radius von 600 Kilometern.
  • Die Exportrate beträgt 87 Prozent.
  • Der Kundenfokus liegt darauf, gemeinsam mit den Auftraggebern im Konzern maßgeschneid-erte intelligente Verpackungslösungen zu entwickeln. Dabei stehen der Nutzen für Kunden und Endkonsumenten im Mittelpunkt.
  • Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter, davon 19 Lehrlinge, beschäftigt.
  • CEO ist Günter Hochrathner.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 016 x 1 512
Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung
1 822 x 1 823


Gisela Ploch, BA MBA
Account Manager

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
 
Telefon +43 (0)732 666 222 5102
Mobil +43 (0)664 8510 230
gisela.ploch@reichlundpartner.com

li. Mag. Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf) und re. Christian Stelzmüller (Vorsitzender Arbeiter-Betriebsrat Smurfit Kappa Nettingsdorf) mit der Auszeichnung (. jpg )

Maße Größe
Original 2016 x 1512 498,4 KB
Medium 1200 x 900 108,3 KB
Small 600 x 450 56,9 KB
Custom x

Pressemitteilung_Gütesiegel_04022020

.docx 61 KB

Pressemitteilung_Gütesiegel_12022020

.pdf 172,6 KB