Meldung vom 23.04.2018

Smurfit Kappa Nettingsdorf gratuliert 54 Jubilaren

CEO Mag. Günter Hochrathner (re.) gratulierte Robert Eggertsberger (li.) zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit und Karin Mandl zu 30 Jahren Betriebszugehörigkeit

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (4738 Zeichen)Plaintext

Mitarbeiter als Erfolgsfaktor
Trotz rasant fortschreitender Technologien und maschineller Entwicklungen, stehen bei Smurfit Kappa Nettingsdorf die Menschen weiterhin im Mittelpunkt. „Unsere Mitarbeiter sind noch vor den neuesten Maschinen der wesentliche Erfolgsfaktor für das Unternehmen und werden es zukünftig auch bleiben“, erklärt Mag. Günter Hochrathner, CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf. „Es freut mich daher besonders, heuer insgesamt 54 Jubilaren zu ihrer langjährigen Firmenzugehörigkeit gratulieren zu dürfen.“
Neun Mitarbeiter sind 25 Jahre im Betrieb, 29 Personen sind schon seit 30 Jahren im Unternehmen. Zwölf Mitarbeiter feiern ihr 35-jähriges Jubiläum und vier sind bereits 40 Jahre im Einsatz für Smurfit Kappa Nettingsdorf. Hochrathner bezeichnet die Jahrestage als „Meilensteine“ und betont damit die Identifizierung der Mitarbeiter mit der Firma: „Nur wenn eine gemeinsame Verbundenheit vorhanden ist, wird es zu einem beständigen Beschäftigungsverhältnis kommen. Die langjährige Zusammenarbeit gilt somit als Auszeichnung für Firma und Mitarbeiter.“

Smurfit Kappa Nettingsdorf denkt nachhaltig
Der Hersteller von Wellpapperohpapier zeichnet sich durch ein nachhaltiges Management aus. Nicht nur auf Umweltstandards wird Wert gelegt, sondern auch auf ein stabiles Arbeitsverhältnis. „Service und Qualität stehen bei uns an oberster Stelle, das zeigen unsere Produkte, aber vielmehr noch unsere Mitarbeiter. Deshalb sind wir als Arbeitgeber bemüht, Engagement zu würdigen und Kompetenz zu erhalten“, so Hochrathner. „Denn eine nachhaltige Firmenkultur zeichnet sich nicht nur durch die Einhaltung von Emissionswerten aus.“

Über Smurfit Kappa
Smurfit Kappa, einem im FTSE 100 geführten Unternehmen, gehört zu den führenden Produzenten von papierbasierten Verpackungslösungen auf der Welt. Das Unternehmen beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiter an ca. 370 Produktionsstätten in 34 Ländern. 2017 beliefen sich die Erträge auf 8,6 Milliarden Euro. Smurfit Kappa ist in 21 Ländern in Europa und in 13 Ländern auf dem amerikanischen Kontinent vertreten. In Europa ist das Unternehmen Nummer 1 bei Wellpappeverpackungen.

Gemeinsam mit einem proaktiven Team nutzt Smurfit Kappa fortlaufend umfassende Erfahrung und Expertise, um den Kunden neue Möglichkeiten zu eröffnen. Der Austausch von Produktkenntnissen, das Marktverständnis und der Einblick in Verpackungstrends fördert die Zusammenarbeit des Unternehmens mit zukunftsorientieren Partnern, um geschäftlichen Erfolg in den Märkten sicherzustellen. Smurfit Kappa verfügt über ein unübertroffenes Portfolio von Papierverpackungslösungen, das kontinuierlich mit marktführenden Innovationen aktualisiert wird. Die Verbindung mit optimalen Papierdesigns, Logistik, pünktlichem Service und eigenen Verpackungswerken, die den Großteil der Rohmaterialien aus den eigenen Papierfabriken beziehen, bilden eine optimale Ergänzung zum Sortiment.
Die Produkte von Smurfit Kappa sind 100 % erneuerbar und die Herstellung erfolgt nachhaltig. Somit verbessern sie sogar die Umweltbilanz der Kunden.

Daten und Fakten Smurfit Kappa Nettingsdorf
  • Smurfit Kappa Nettingsdorf ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Smurfit Kappa Group und einer der größten Europa-Standorte des Konzerns.
  • Das 1851 gegründete Unternehmen Nettingsdorfer Papierfabrik ist eine der ältesten Papierfabriken von Smurfit Kappa und heute einer der führenden Produzenten von Wellpapperohpapieren in Europa.
  • Produziert werden umweltfreundliche, perfekt wiederverwertbare Wellpapperohpapiere aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Das Hauptprodukt ist Nettingsdorfer KRAFTLINER braun. Als Zweitprodukt wird TESTLINER produziert – beides findet in der Erzeugung von Wellpappeverpackungen Verwendung.
  • Die durchschnittliche Produktionskapazität pro Jahr beträgt rund 450.000 Tonnen Papier.
  • Am Standort kommt die weltweit schnellste KRAFTLINER-Papiermaschine zum Einsatz. Somit ist Smurfit Kappa Nettingsdorf im Konzern eines der produktivsten und erfolgreichsten Unternehmen.
  • Der Jahresumsatz 2017 beträgt 264 Mio. Euro. Die Hauptmärkte sind neben Österreich die zentraleuropäischen Nachbarländer innerhalb eines Radius von 600 Kilometern.
  • Die Exportrate beträgt 88 Prozent.
  • Der Kundenfokus liegt darauf, gemeinsam mit den Auftraggebern im Konzern maßgeschneiderte intelligente Verpackungslösungen zu entwickeln. Dabei stehen der Nutzen für Kunden und Endkonsumenten im Mittelpunkt.
  • Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter, davon 17 Lehrlinge, beschäftigt.
  • Die meisten davon leben in der Umgebung.
  • CEO ist Günter Hochrathner.

Mehr Infos unter:
www.smurfitkappa-nettingsdorfer.com
www.facebook.com/smurfit.kappa.nettingsdorfer
www.smurfitkappa.com

Twitter unter @smurfitkappa
LinkedIn unter ‘Smurfit Kappa’
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 439 x 3 425

Dokumente


Michael Obermeyr
Geschäftsführer

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS

Telefon +43 732 666 222 5110
Mobil +43 664 2505 817
E-Mail michael.obermeyr@reichlundpartner.com


Nora Hemelmayr, BA
Account Manager

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS

Telefon +43 732 666 222 5114
Mobil +43 664 8284 097
E-Mail nora.hemelmayr@reichlundpartner.com

CEO Mag. Günter Hochrathner (re.) gratulierte Robert Eggertsberger (li.) zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit und Karin Mandl zu 30 Jahren Betriebszugehörigkeit (. jpg )

Maße Größe
Original 4439 x 3425 2,9 MB
Medium 1200 x 925 145,6 KB
Small 600 x 462 44,4 KB
Custom x

Presseunterlage_54 Jubilare

.pdf 283 KB