Meldung vom 09.11.2018

Studienpräsentation: "Vertrauen die ÖsterreicherInnen, dass Politik und Institutionen die Herausforderungen des Alters lösen?“

Die Themen: finanzielles Auskommen, Einsamkeit, Wohnraum u.v.m.

Logo Silver Living

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (2064 Zeichen)Plaintext

Derzeit haben rund zwei Millionen ÖsterreicherInnen den 60. Geburtstag hinter sich, Ende der 2030er Jahre werden es sogar drei Millionen sein. Fakt ist auch, dass Österreich aufgrund der demografischen Entwicklung nachhaltige Lösungen benötigt. Aus diesen Gründen führte Silver Living, – der Markführer für freifinanzierte Seniorenwohnanlagen in Österreich – wie schon in den vergangenen Jahren, eine repräsentative Studie zum Thema „Alter“ durch.

Diesmal geht es um Fragen, wie die ÖsterreicherInnen die Rolle von Politik und Institutionen bei Themen wie „Gesundheit im Alter“, „Sicherheit im Alter“, „Wohnen im Alter“ und „finanzielles Auskommen“ bewerten. Auch wurde das Vertrauen in die Lösungskompetenz der handelnden Akteure abgefragt. Durchgeführt wurde die Studie von Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier, Geschäftsführer des Instituts für Strategieanalysen. Wir laden Sie herzlich ein zur Präsentation der repräsentativen

Silver Living Studie -
„Vertrauen die ÖsterreicherInnen, dass  Politik und Institutionen
die Herausforderung des Alters lösen?“ -
Finanzielles Auskommen, Einsamkeit, Wohnraum u.v.m.
20. November 2018 / 10:00 Uhr
Café Museum
Operngasse 7, 1010 Wien
(Bitte um Anmeldung: +43 (0) 1 535 48 38 – 6210

Die Inhalte
  • Vertrauen in politische Lösungen
  • Um was sollte sich die Politik kümmern
  • Defizite der Politik beim Thema Leben im Alter
  • Befasst sich die Politik ausreichend  mit dem Thema Leben im Alter?
  • Wie gut ist Österreich auf die alternde Gesellschaft vorbereitet?
  • Informationsstand über die Pension
  • Lebenssituation von PensionistInnen
Die Gesprächspartner
  • Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier, Geschäftsführer Institut für Strategieanalysen
  • Walter Eichinger, Geschäftsführer Silver Living
  • Thomas Morgl, Geschäftsführer Silver Living
Mit herzlichen Grüßen
Wolfgang Wendy

Pressekontakt
Dr. Wolfgang Wendy
REICHLUNDPARTNER
Public Relations
Mobil: +43 664 828 40 78
E-Mail: wolfgang.wendy@reichlundpartner.com

Über Silver Living
2006 gegründet, ist die Silver Living Gruppe www.silver-living.com heute Marktführer im freifinanzierten Wohnbau für Seniorenwohnanlagen in Österreich, und verfügt über das Know-how und die Erfahrung aus über 53 Projekten mit 1080 Wohneinheiten/65.500 m2 Nutzfläche und einem Projektvolumen von mehr als 145 Millionen Euro. Die barrierefreien Wohnanlagen zählen mit ihrer Ausstattung und ihrem Betreuungsangebot zu den innovativsten Einrichtungen in ganz Europa. Das hat sich längst auch in den Bundesländern herumgesprochen, wo Silver Living die zentrale Anlaufstelle für viele Gemeinden ist, die nach zukunftsweisenden Wohnformen für die ältere Bevölkerung suchen.

Neben dem Schwerpunkt von Silver Living – Betreutes Wohnen für ältere Menschen – bietet der Projektentwickler auch andere Serviceimmobilienmodelle, wie z.B. Generationen Wohnen oder Studenten Wohnen, an.

Logo Silver Living (. jpg )

Maße Größe
Original 2000 x 800 87,5 KB
Medium 1200 x 480 41,8 KB
Small 600 x 240 20,2 KB
Custom x

Presseeinladung

.pdf 331,2 KB