Meldung vom 22.10.2018

KEBA setzt Internationalisierungskurs fort

Automationsexperte eröffnet neue Niederlassung in Indien

KEBA Team auf der Automation Expo in Mumbai

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (2174 Zeichen)Plaintext

Linz, 22.10.2018: Der international tätige Automationsexperte KEBA mit Stammsitz in Linz/Austria setzt seinen Internationalisierungskurs fort und eröffnet eine Niederlassung in Pune in der Nähe der indischen Hafenstadt Mumbai.

Bereits seit 2010 ist KEBA auf dem indischen Subkontinent mit seinen Steuerungslösungen für Maschinen erfolgreich vertreten und seit 2015 verstärkt auch im Bereich der Robotik tätig. Mit der Gründung dieser Niederlassung wird dem dynamisch wachsenden Markt in Indien Rechnung getragen.

„Indien ist einer der wachstumsstärksten Schwellenmärkte Asiens. Mit unserer Niederlassung in Pune schaffen wir ideale Voraussetzungen, unsere bereits bestehenden Kunden aus dem Bereich der Maschinen- und Roboterhersteller optimal zu betreuen und unsere Marktpräsenz weiter auszubauen“, Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender der KEBA zu den Beweggründen.

Pune ist mit rund 3,4 Millionen Einwohnern die neuntgrößte Stadt Indiens in der Nähe von Mumbai. Die Stadt ist aufgrund der dort angesiedelten Automobilindustrie samt ihrer Zulieferfirmen sowie der ansässigen Maschinenhersteller ein bedeutendes Industriezentrum in Indien.

Technologien aus Europa sind für die exportorientierten heimischen Unternehmen Indiens von großem Interesse, ergeben sich dadurch für diese entsprechende Marktpotenziale. Dass KEBA mit ihren KePlast und KeMotion Lösungen im indischen Markt gefragt ist und auch bereits einen ausgezeichneten Ruf als Automatisierungsspezialist besitzt, zeigte sich am hohen Besucherinteresse anlässlich des ersten Messeauftritts KEBAs Ende August auf der Automation Expo in Mumbai.

„KEBA steht für Qualität und Innovation“, führt Gerhard Luftensteiner aus. „Unsere Kunden schätzen unser Experten-Knowhow für die jeweiligen Branchen und die hohe Kundennähe, die wir durch eigene Niederlassungen in den Ländern gewährleisten. Von den USA über Europa bis Asien ist KEBA mit Indien nun bereits in insgesamt 14 Ländern vertreten.“

Rückfragehinweis:
Katarina Weissengruber
Unternehmenskommunikation, Unternehmenssprecherin KEBA AG
Gewerbepark Urfahr A-4041 Linz
Tel.: +43 732/7090-25400
E-Mail: wgk@keba.com
www.keba.com













Über KEBA:
Die KEBA AG wurde 1968 gegründet und ist ein international erfolgreiches Elektronikunternehmen mit Sitz in Linz/Österreich und weltweiten Niederlassungen. KEBA setzt auf „Automation by Innovation“ – seit fast 50 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen innovative und hochwertige Automatisierungslösungen für die Industrie, den Banken- und Dienstleistungssektor und für den Energiebereich. Jahrelange Erfahrung und Fachkompetenz sowie der Mut, einen Schritt weiter zu gehen, machen KEBA in allen Geschäftsfeldern zum Technologie- und Innovationsführer. Das Unternehmen kann dabei auf seine umfassende Entwicklungskompetenz und sein Produktions-Know-how vertrauen, die stets für höchste Qualität sorgen. http://www.keba.com
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 659 x 1 809
Gerhard_Luftensteiner_CEO_KEBA AG
3 258 x 2 172


KEBA Team auf der Automation Expo in Mumbai (. jpg )

Maße Größe
Original 2659 x 1809 2,9 MB
Medium 1200 x 816 98,4 KB
Small 600 x 408 47,8 KB
Custom x

Presseinfo_KEBA_Niederlassung_Indien_Okt-2018_wgk_DE_FIN

.docx 121 KB

Presseinfo_KEBA_Niederlassung_Indien_Okt-2018_wgk_DE_FIN

.pdf 254,5 KB