Meldung vom 30.03.2020

Canon zum 17. Mal in Folge weltweit die Nummer 1 im Markt für Digitalkameras mit Wechselobjektiven

Canon zum 17. Mal in Folge weltweit die Nummer 1 im Markt für Digitalkameras mit Wechselobjektiven

Canon EOS RP, Canon EOS 90D, Canon EOS M6 Mark II

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (2992 Zeichen)Plaintext

Wien, 27. März 2020. Zum 17. Mal in Folge (2003 bis 2019) ist Canon mit seinen Kameramodellen mit Wechselobjektiven (DSLR und spiegellose Systemkameras) die Nummer 1 im weltweiten Markt.(1)

Canon entwickelt die Komponenten seiner Kameras für Wechselobjektive selbst. Die Schlüsseltechnologien, CMOS-Sensor, Bildprozessor und Wechselobjektive, sind auf maximale Geschwindigkeit, besten Nutzerkomfort und höchste Bildqualität optimiert. Das breite Produktportfolio reicht von leistungsstarken Kameras für den Profi bis hin zu Einsteigermodellen, die es den Anwendern ermöglichen, eine hohe Bildqualität bei einfacher Bedienung zu erzielen. Canon wird auch weiterhin die vielfältigen Bedürfnisse der Kunden bedienen.

Schon im Jahr 2003 stellte Canon seine wegweisende EOS 300D vor. Diese damals bahnbrechende Kamera überzeugte weltweit mit einem guten Preisleistungsverhältnis sowie kompakter und leichter Bauweise. Dadurch bildete sie das Fundament für weiteres Wachstum im DSLR-Segment. Seitdem hat Canon immer wieder Modelle eingeführt, die ihrer Zeit weit voraus waren und neue Maßstäbe setzten: Dazu gehören die EOS-1D Profi-Serie und die EOS 5D Serie, die mit der EOS 5D Mark II den Weg für den Dreh von Videos mit einer DSLR ebnete.

Im September 2018 brachte Canon das EOS R System auf den Markt – mit dem Ziel, die Grenzen des technisch Möglichen zu erweitern. Das Ergebnis: Eine spiegellose Systemkamera (EOS R) mit Vollformatsensor sowie eine Reihe optisch herausragender RF Objektive, die als wichtiger Bestandteil des EOS R Systems den Grundstein für die Definition einer neuen Klasse legten.
Im Jahr 2019 brachte Canon weitere attraktive Produkte auf den Markt (2), darunter die spiegellose Vollformatkamera EOS RP und die Spiegelreflexkamera EOS 90D. Im Bestreben, die Produktpalette weiter auszubauen, gelang es Canon, sich zum 17. Mal in Folge den Weltmarktanteil als Nummer 1 zu sichern.

Canon wird seine Technologien rund um das Imaging auf Grundlage seiner optischen Kerntechnologie verfeinern und das EOS System weiterentwickeln. Die neuen Möglichkeiten der Bilderfassung bedienen die steigenden Ansprüche der unterschiedlichsten Anwender und fördern die ständig wachsende Foto- und Videokultur nachhaltig. Aktuell entwickelt Canon die EOS R5, eine spiegellose Vollformatkamera. Mit interner Aufzeichnung in 8K/30p über die gesamte Sensorbreite wird die Canon EOS R5 einen neuen Standard setzen. Darüber hinaus wird in allen 8K-Modi der bekannte Canon Dual Pixel CMOS AF unterstützt. Hinzu kommt die Entwicklung von neun neuen RF Objektiven, darunter das RF 100-500mm F4,5-7,1 L IS USM, die im Laufe des Jahres 2020 auf den Markt kommen sollen.




(1)  Basierend auf einer Canon Studie.
(2) 2019 brachte Canon sechs Kameramodelle mit Wechselobjektiven auf den Markt: EOS RP (März), EOS 250D (April), EOS 90D (September), EOS M6 Mark II (September), EOS M200 (Oktober), EOS Ra (Dezember).

Über Canon
Canon ist weltweit und auch in Österreich einer der führenden Anbieter von innovativen Imaging-, Druck- und Dokumenten-Management-Lösungen. Seit mehr als 70 Jahren ist Canon darum bemüht, seine Expertise im Bereich der Imaging-Technologien zur Entwicklung neuer Produkte und Lösungen für seine Kunden und Geschäftsbereiche einzusetzen.

Canon Europe ist die regionale Vertriebs- und Marketingorganisation von Canon Inc., die in 116 Ländern aktiv ist und in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) mehr als 19.000 Mitarbeiter zählt.

Das Unternehmen wurde 1937 mit dem Ziel gegründet, weltbester Kamerahersteller zu werden, hat sich in der Folge dann erfolgreich verändert und seine Produktpalette erweitert, so dass es heute zu den weltweit führenden Unternehmen für digitale Imaging Lösungen für den Business Bereich und den Consumer Markt zählt. Die Lösungen des Unternehmens umfassen Produkte, die von digitalen Kompakt- und SLR-Kameras, über Kameralinsen und tragbare Röntgengeräte bis zu multifunktionalen und Produktionsdrucksystemen reichen, und von einer Vielzahl von Services mit Mehrwert für den Kunden unterstützt werden.

Canon investiert erheblich in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit, um umfassende und innovative Produkte und Dienstleistungen für die kreativen Anforderungen seiner Kunden liefern zu können. Von Amateurfotografen bis zu professionellen Druckunternehmen, bietet Canon jedem Kunden die Möglichkeit, seiner eigenen Leidenschaft für das Bild nachzugehen.

Die Unternehmensphilosophie von Canon ist Kyosei – „Zusammen leben und arbeiten für das Gemeinwohl“. In EMEA verfolgt Canon Europe ein nachhaltiges Unternehmenswachstum, wobei es sich darauf konzentriert, seinen eigenen Einfluss auf die Umwelt zu senken und Kunden wiederum dabei unterstützt, ihre Umwelteinwirkung zu reduzieren, indem sie Produkte, Lösungen und Services von Canon nutzen. Canon hat eine globale Zertifizierung gemäß der ISO-Norm 14001 für Umweltmanagementsysteme erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.canon.at und www.canon-europe.com
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

350 x 303
Canon zum 17. Mal in Folge weltweit die Nummer 1 im Markt für Digitalkameras mit Wechselobjektiven
350 x 303
Canon zum 17. Mal in Folge weltweit die Nummer 1 im Markt für Digitalkameras mit Wechselobjektiven
450 x 389


Mag. Katharina Karmel
Account Director

REICHLUNDPARTNER
Public Relations

Telefon +43 (0) 1 535 48 38 6612
Mobil +43 (0) 664 85 95 822
katharina.karmel@reichlundpartner.com

Canon zum 17. Mal in Folge weltweit die Nummer 1 im Markt für Digitalkameras mit Wechselobjektiven (. png )

Canon EOS RP, Canon EOS 90D, Canon EOS M6 Mark II

Maße Größe
Original 350 x 303 135,8 KB
Custom x