Meldung vom 22.03.2019

INTERSPORT Kids Pisten-Cup 2018/19 - Cordula und Noah räumen Hauptgewinn ab

Die stolzen Gewinner des 1000-Euro-INTERSPORT-Gutscheins

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (2475 Zeichen)Plaintext

Insgesamt 1254 ehrgeizige Teilnehmer nahmen in ganz Österreich am INTERSPORT Kids Pisten-Cup teil. Zwei sportliche Racer standen beim Finale am Siegerpodest: Cordula Lüftenegger und Noah Langhans, beide Jahrgang 2007, gingen mit je einem 1.000-Euro-INTERSPORT-Gutschein und einem Paar Atomic-Ski heim. Die beiden Gewinner des INTERSPORT Kids Pisten-Cups hatten unter ihren 117 Mitbewerbern zwischen vier und zwölf Jahren beim Finale die besten Ergebnisse geliefert.

Der INTERSPORT Kids Pisten-Cup ist inzwischen zum beliebten Skirennen für den sportlichen Nachwuchs geworden. 21 Rennen in den schönsten Skigebieten in Österreich forderten kleine und große Skistars heraus.

In nur 1:01,80 Minuten rauschte Pistenflitzer Noah die Rennstrecke am Hanselift in Maria Alm, Pinzgau hinunter. Mit dem Spitzenergebnis war der Saalfeldner mehr als zufrieden. Auch Cordula stand die Freude bei der Siegerehrung ins Gesicht geschrieben. Sie brauchte für die Strecke 1:06,53 Minuten.

Cordula und Noah werden sich mit ihren gewonnenen
1.000-Euro-INTERSPORT-Gutscheinen mit dem richtigen Equipment für die nächste Rennsaison eindecken. Die beiden Finalisten gewannen zusätzlich zu ihrem Gutschein so wie alle Altersklassen-Sieger ein Paar Atomic-Ski, die zweiten erhielten einen UVEX-Skihelm mit Skibrille, die dritten Atomic-Skistöcke.

Zwischen Jänner und März hatten zahlreiche INTERSPORT-Partner gemeinsam mit regionalen Ski-Clubs Skirennen für Mädels und Burschen in acht Altersklassen ausgetragen. Wer sich bei den regionalen Rennen mit mindestens 101Punkten beim leichten Riesentorlauf qualifiziert hatte, konnte am 17. März 2019 beim Finale antreten.

Gastgeber INTERSPORT Maria Alm und der Skiclub Maria Alm sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Sonnenschein hielt die 117 Kinder bei bester Laune. Alle Teilnehmer bekamen eine Medaille und eine Urkunde, so wurde jeder zum Gewinner.

Auf Anhieb ins Finale
Gesamtsiegerin Cordula kommt aus Mauterndorf:“Ich finde das Rennen ganz toll, ich bin das erste Mal bei einem Finale dabei und kann es kaum glauben, dass ich es auf Anhieb geschafft habe.“
Auch Noah ist nach dem Rennen ganz ergriffen: „Es ist echt cool, so einen großen Preis habe ich noch nie gehabt. Von dem INTERSPORT-Gutschein kaufe ich mir die nächste Skiausrüstung!“


Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Isabel Höglinger
Unternehmenskommunikation
presse@intersport.at
Tel.: +43 7242 233-30203


Die INTERSPORT Austria Gruppe umfasst per April 2019 108 INTERSPORT-Händler an über 280 Standorten in Österreich. INTERSPORT beschäftigt in Österreich rund 3.600 Mitarbeiter. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt 180.000 m². INTERSPORT Österreich lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Seit 2013 bilden die österreichische und deutsche INTERSPORT ein Team im Herzen Europas. Innerhalb dieser Gruppe treten mehr als 1.800 Geschäfte an – mit Erfolg und insgesamt 3,64 Milliarden Euro Umsatz.

INTERSPORT Austria Geschäftsführung: Thorsten Schmitz

www.intersport.at/pressebereich
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 984 x 1 340
Der Pistencup - ein heißes Rennen für unseren sportlichen Nachwuchs
2 174 x 1 450


Daniela Groffner, MA
Account Manager

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
 
Telefon +43 (0) 732 666 222 5112
Mobil +43 (0) 664 8595 836

Die stolzen Gewinner des 1000-Euro-INTERSPORT-Gutscheins (. JPG )

Maße Größe
Original 1984 x 1340 1,5 MB
Medium 1200 x 810 176,6 KB
Small 600 x 405 78,8 KB
Custom x

PA Kids Pistencup Finale 19032019

.docx 704,6 KB

PA Kids Pistencup Finale 19032019

.pdf 320 KB