Meldung vom 12.12.2018

Bründl-Gruppe und INTERSPORT gehen künftig getrennte Wege

INTERSPORT_Logo

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 2 Dokumente

Pressetext (2735 Zeichen)Plaintext

INTERSPORT ist Österreichs führender Sportfachhändler. Die INTERSPORT-Händler sind in der Region fest verankert und profitieren von der starken Marke und vom internationalen Background des INTERSPORT-Verbundes. Die Bründl-Gruppe betreibt aktuell 26 Shops mit 550 Mitarbeitern an neun Standorten in Österreich. Seit der Gründung des ersten Bründl Shops 1970 verbindet INTERSPORT und die Bründl-Gruppe eine erfolgreiche Partnerschaft. Nun trennen sich jedoch die Wege der beiden langjährigen Partner. Die Bründl-Gruppe trennt sich mit 01.09.2019 von der Marke INTERSPORT.

„Wir respektieren diese unternehmerische Entscheidung, der Schritt erfolgte in gegenseitiger Wertschätzung und Achtung. Hans Bründl, der Gründer von INTERSPORT Bründl, ist eng mit der Erfolgsgeschichte von INTERSPORT verbunden. Die Bründl-Gruppe war fast 50 Jahre lang ein Partner, der Innovationen geprägt und damit die ganze Gruppe positiv beeinflusst hat. Daher wünschen wir Christoph Bründl und seinem Unternehmen alles Gute für die Zukunft“, erklärt INTERSPORT-Geschäftsführer Thorsten Schmitz.

INTERSPORT befindet sich in der aktuellen Marktsituation in einer Topposition. Das Umsatzwachstum lag im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 bei 14 %. „INTERSPORT ist eng mit der Geschichte unseres Familienunternehmens verbunden. Gemeinsam haben wir die letzten fünf Jahrzehnte den heimischen Sportartikelhandel maßgeblich beeinflusst und bewegt. Darauf blicken wir mit Stolz zurück! Nun ist es jedoch an der Zeit, unsere eigenen Wege zu gehen“, erklärt Christoph Bründl, Geschäftsführer und Eigentümer der Bründl-Gruppe den Schritt, sich von INTERSPORT zu trennen.

„Unsere Erfolgsgeschichte geht weiter, und das verdanken wir vor allem den engagierten INTERSPORT-Händlern, die vor Ort jeden Tag beste Beratungsqualität und Motivation beweisen“, sagt Thorsten Schmitz.

Daten und Fakten über die INTERSPORT AUSTRIA Gruppe
Die INTERSPORT Austria Gruppe umfasst per November 2018 107 INTERSPORT-Händler an über 280 Standorten in Österreich. INTERSPORT beschäftigt in Österreich rund 3.600 Mitarbeiter. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt 180.000 m². INTERSPORT Österreich lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Seit 2013 bilden die österreichische und deutsche INTERSPORT ein Team im Herzen Europas. Innerhalb dieser Gruppe treten mehr als 1.800 Geschäfte an – mit Erfolg und insgesamt 3,64 Milliarden Euro Umsatz.

INTERSPORT Austria Geschäftsführung: Thorsten Schmitz

Rückfragehinweise für die Medien:
Daniela Strasser, REICHLUNDPARTNER PR GmbH
Tel: +43/664/8284083, daniela.strasser@reichlundpartner.at

Isabel Höglinger, Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 7242 233-30203, presse@intersport.at

Die INTERSPORT Austria Gruppe umfasst per Juli 2019 108 INTERSPORT-Händler an über 280 Standorten in Österreich. INTERSPORT beschäftigt in Österreich rund 3.600 Mitarbeiter. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt 180.000 m². INTERSPORT Österreich lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Seit 2013 bilden die österreichische und deutsche INTERSPORT ein Team im Herzen Europas. Innerhalb dieser Gruppe treten mehr als 1.800 Geschäfte an – mit Erfolg und insgesamt 3,64 Milliarden Euro Umsatz.

INTERSPORT Austria Geschäftsführung: Thorsten Schmitz

www.intersport.at/pressebereich
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 182 x 123


Mag. Daniela Strasser
Geschäftsführerin

REICHLUNDPARTNER
Public Relations
 
Telefon +43 (0) 732 666 222 1148
Mobil +43 (0) 664 82 84 083

INTERSPORT_Logo (. jpg )

Maße Größe
Original 1182 x 123 2,2 MB
Small 600 x 62 13,7 KB
Custom x

PA_Intersport Presseinformation Bründl_121218

.docx 228,1 KB

PA_Intersport Presseinformation Bründl_121218

.pdf 144,4 KB