Meldung vom 16.11.2012

Erweiterung der Geschäftsführung bei der Maschinenring-Service OÖ

Ein starkes Team für die Zukunft

Presseinformation MR Geschäftsführung

Presseinformation MR Geschäftsführung NEU

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (1044 Zeichen)Plaintext

Die landesweiten geschäftlichen Aktivitäten in der Maschinenring-Service OÖ werden künftig im Duett gesteuert: Landesgeschäftsführer Dipl.-Kfm. (FH) DI (FH) Helmut Scherzer teilt sich ab sofort die Agenden mit dem neuen Geschäftsführer Robert Resch, MBA.
Herr Resch leitete in den vergangenen Jahren bereits den Vertrieb von MR-Service, der gewerblichen Tochter des Maschinenringes, erfolgreich. In der Vorstand- und Aufsichtsratssitzung vom 15. November 2012 wurde nach einer öffentlichen Ausschreibung Herr Resch einstimmig als Geschäftsführer der MR-Service OÖ reg. Gen.m.b.H. bestellt. Damit teilen sich Herr Scherzer und Herr Resch die Aufgabe, die Maschinenring-Service Oberösterreich weiterzuentwickeln und auf Erfolgskurs zu halten.
Eine Aufgabenteilung wurde notwendig, da das erfolgreiche Wachstum von MR-Service in den letzten Jahren auch eine Verstärkung der internen Struktur erfordert. Damit soll die Zukunftssicherheit des Unternehmens am Markt abgesichert werden.

Über Maschinenring OÖ
Der Landesverband der Maschinenringe wurde vor 41 Jahren am 14. Juli 1972 gegründet. Die Gründungsidee der überbetrieblichen Zusammenarbeit brachte Kosteneinsparungen durch eine bessere Auslastung der Maschinen und sicherte die bäuerlichen Mitgliedsbetriebe bei Krankheit, Unfall oder Urlaub ab. Die landwirtschaftliche Betriebshilfe ist auch heute noch fest als Kernaufgabe im Agrar-Sektor des Maschinenring verankert. Darüber hinaus bietet er den Landwirten in den Bereichen der Töchterfirmen MR-Service und MR-Personal attraktive Zuerwerbschancen. Als breit aufgestellter Dienstleistungsbetrieb ist er verlässlicher Partner von Gewerbebetrieben, Gemeinden und öffentlichen Einrichtungen sowie Privatpersonen. Auf diesen drei Säulen basiert auch die Erfolgsgeschichte der „Profis vom Land“.

In Oberösterreich erbringt der Maschinenring in seinen drei Geschäftsfeldern Agrar, Service und Personalleasing mit über 200 fixen Mitarbeitern eine Wirtschaftsleistung von € 92 Millionen (Gesamtumsatz 2013). Davon entfielen 2013 € 18 Millionen auf den Winterdienst-Bereich.
Die Dachorganisation des Landesverbandes zählt aktuell 24 Geschäftsstellen und 20.835 Mitglieder.

Geschäftsführung MROÖ (. JPG )

Maße Größe
Original 2139 x 1568 377,4 KB
Medium 1200 x 879 170,9 KB
Small 600 x 439 47,2 KB
Custom x

Presseinformation MR Geschäftsführung

Presseinformation MR Geschäftsführung NEU

.doc 429,5 KB