Meldung vom 20.10.2012

STYLE&TREND eyewear 2013

Exklusive Voransicht bei Österreichs einziger Fachmesse für Brillen: Mehr als 80 internationale Marken zeigen die 2013 Kollektion.

Style und Trend eyewear 2013

20.10.2012_Style und Trend eyewear 2013

Zu dieser Meldung gibt es: 14 Bilder | 3 Dokumente

Pressetext (7232 Zeichen)Plaintext

Ihre Gesprächspartner:

  • Mag. Joachim Stockinger, Geschäftsführer United Optics und Initiator der Messe
  • BSc Anna Stockinger: Trendguide United Optics
  • Klaus Pippig, Geschäftsführer Pippig United Optics Linz
  • Oliver Hlavinka, Geschäftsführer Sichtbar United Optics Wien
  • Sepp Mayr, Geschäftsführer Mayr United Optics St. Johann im Pongau
  • Mag. Ulrich Miller, Geschäftsführer Miller United Optics Innsbruck
  • sowie Vertreter aller führenden Marken.

STYLE & TREND eyewear 2013

Die STYLE & TREND eyewear 2013 ist die erste und einzige Fach- und Einkaufsmesse der Brillenbranche in Österreich und zeigt heuer einen „exklusiven Vorabblick“ auf die neuen Trends der kommenden Saison 2013.
Gezeigt werden die Trendmodelle von mehr als 80 namhaften Brillen- und Sonnenbrillenmarken, darunter alle internationalen Top-Marken, wie zum Beispiel Adidas, Chanel, Dior, Dolce&Gabbana, Jaguar, Jil Sander, Karl Lagerfeld, Prada, Puma, Ralph Lauren, Ray Ban, Red Bull, Silhouette, Trussardi, Versace, Vogue und viele andere.
„Wir setzen mit dieser Messe eine Benchmark in ganz Österreich und sind durchaus vergleichbar mit den führenden Brillenmessen in Italien oder Frankreich!“ so Mag. Joachim Stockinger, Geschäftsführer United Optics.
Die Fachbesucher, darunter mehr als 72 United Optics Fachgeschäften aus ganz Österreich, können anhand dieser umfassenden Sortimentspräsentation ihre persönliche Kollektion zusammenstellen und bieten damit ihren Kunden die neuesten internationalen Trends. „Das ist einer der wesentlichen Vorteile, die das Netzwerk United Optics für die Kunden bietet. Als Unternehmen mit einem ausgereiften Blick für Qualität und Trends legen wir großen Wert darauf, unseren Kunden attraktive Marken, die neuesten Modelle und Trends und das beste Design anbieten zu können. Mit Hilfe dieser einzigartigen Fachmesse vereinen wir all diese Voraussetzungen und können so den Kundenwünschen perfekt entsprechen“, zeigt sich Mag. Stockinger stolz.
„Die Brille ist schon lange nicht mehr nur Mittel zum Zweck, sondern setzt modische Akzente und ist aus der Welt der Modeaccessoires nicht mehr wegzudenken. Die KundenInnen wollen aus einem Repertoire aus Brillenmodellen auswählen können und sowohl Sonnenbrillen als auch Fassungen zum wechseln und passend zum aktuellen Outfit zur Verfügung haben!“ berichtete BSc Anna Stockinger, Trendguide United Optics.

Die Messe Highlights 2013 - Von Nerd bis Retro und Klassisch

Vor ein paar Jahren hat sich der Nerd Look wieder publik gemacht und hat sich auch in der Brillenwelt erfolgreich durchgesetzt. Das englische Wort „Nerd“ beschreibt einen Außenseiter, der häufig in Computer- und Technikbranchen sowie in Wissenschaften zu finden ist. Im Ursprung ist der Begriff negativ konnotiert, wird aber immer mehr zur ironischen Selbstreflexion und zur individuellen Abgrenzung benutzt.
Im vergangenen Jahrzehnt hat die Modeindustrie den Charme dieses Stils entdeckt und ihm zur positiven Aneignung verholfen. In der Welt der Brillen tritt dieser Stil in Form von runden Pantoformen, den klassischen eckigabgerundeten und quadratischen Nerd Brillen am häufigsten in Erscheinung. Auch auf den Laufstegen großer Modeschöpfer findet die Brille als modisches Accessoire immer mehr Einzug. „Durch markante und auffällige Formen kann die Brille auch Statements zum Ausdruck bringen, z.B. wird mit einer Nerd Brille Unabhängigkeit, Freiheit und Andersartigkeit ausgedrückt!“ so BSc Anna Stockinger weiter.
Der Retrotrend bleibt ebenso in Form von Pantobrillen aus den wilden Zwanzigern, Pilotenformen und dem Cateye Look erhalten. Besonders die zickigen Cat-Eye und Schmetterlingsformen im Fifties Look begeistern die Frauenwelt mit ihrem bezaubernden Vintage Charme und lassen den romantisch, femininen Look der damaligen Zeit wieder aufleben.

Farbtrends 2013

Nach den langen und kalten Wintermonaten halten frische und fröhliche Frühlingsfarben wieder Einzug. Sie sorgen für ein Gefühl der Ausgeglichenheit und geben wieder neue Energie um fit und optimistisch in den Frühling zu starten. Es werden knallige Farben mit neutralen Nudetönen gemischt um die Balance aufrechtzuerhalten. Dabei hat man völlige Freiheit in der Kombination der unterschiedlichen Farben. Im Mittelpunkt steht vor allem auch das Bedürfnis nach Harmonie, welches mit den Frühlingsfarben 2013 erfüllt werden soll. Diese Harmonie wird durch sanfte als auch durch knallige Farben erzeugt. Man versucht ein Gleichgewicht zwischen klassischen und neuen Farbkreationen zu schaffen. Im Fokus stehen hauptsächlich Grüntöne. Die Farbnuancen dieser Farbe stehen für den Neuanfang und das Erwachen der Natur nach dem Winterschlaf. Die Grüntöne sollen Energien wecken und für Fröhlichkeit und positive Zukunftsorientierung sorgen. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen Pantone nun mit den kommenden Farbtrends in den jeweiligen Saisonen. Sie veröffentlichen die wichtigsten Farbschattierungen und besuchen unter anderem die New York Fashion Week um die Trends der Designer zu begutachten.

Pantone präsentiert auch diesen Frühling 2013 abermals die prominentesten Farbnuancen :

  • Tender Shoot: ein lebhafter Gelb-Grün Ton, wirkt belebend und sorgt für Fröhlichkeit
  • Grayed Jade: ein subtiler Grünton mit einem dezenten grauen Unterton versetzt uns in eine Stimmung der Erholung und Besinnung
  • Emerald: ein mondänes und lebendiges Grün steigert unser Wohlbefinden Eine Kombination dieser drei Grüntöne liefert faszinierende Ergebnisse
  • African Violet: ist eine Hommage an den klassischen und beliebten Frühlingston Violett, welcher auch vielfach auf den Frühlingsblumenwiesen zum Vorschein kommt
  • Poppy Red: ein sinnlicher und verführerischer Rotton, welcher nicht nur in der Modewelt vorzufinden sein wird sondern auch bei den Make-Up Accessoires
  • Nectarine: ein strahlender und temperamentvoller Zitrusfrucht Ton mit einem dezenten korall-Orangen Farbhauch
  • Lemon Zest: ein erfrischender und satter Gelbton, welcher versucht die Farbenspiele derSonne zur Geltung zu bringen
  • Dusk Blue: ein angenehmer und beruhigender Blauton, welcher für Gelassenheit sorgt und gemeinsam mit dem Farbton Grayed Jade zu den Season-Newcomers im Frühling 2013 zählt
  • Linen: ein leichter und luftiger Nudeton, der als eine absolute Must-Have Farbe für die Saison 2013 unabkömmlich ist
  • Monaco Blue: ein klassischer und satter Blauton, welcher dieser Farbpalette sowohl Stabilität als auch Fülle verleiht

XXL Fassungen immer beliebter

Sie zählen inzwischen zu den Klassikern und sind aus der Fashion-Eyewear nicht mehr wegzudenken: die Styles aus den 20er bis 70er Jahren, die Pantos, Cat Eyes oder XXL-Fassungen. Sie trotzen seit Jahren dem Zahn der Zeit und sehen heute fast noch so aus wie damals, aber nur fast: Auch sie kommen am Schliff des neuen Jahrtausends nicht vorbei. Mattierte Oberflächen, futuristische Metallverarbeitungen und hier und da ein wenig Farbe machen aus den beliebten Klassikern echte Fashion-Items. Aber man traut sich auch immer mehr und so kommen im Jahr 2013 auch auffällig große Brillenfassungen immer mehr zum Einsatz. Beinahe alle Designer haben XXL Korrektionsfassungen in der neuen Kollektion und orientieren sich dabei stark an den Brillenformaten aus den späten Achtzigern. Ganz nach dem Motto „Auffallen ist alles.“


Über United Optics
United Optics ist eine Fachoptiker-Kette von 24 führenden österreichischen Optik-Betrieben, die seit 1993 gemeinsam im Bereich Einkauf und Marketing/ Werbung agieren. Derzeit gibt es 72 Filialen in ganz Österreich. United Optics vereint die Vorzüge eines lokal verankerten Fachoptikers mit der Internationalität und dem Preisniveau einer großen Kette.

Die United Optics Stores bieten alles zum Thema Sehen, von Fassungen über Gläser, Sonnenbrillen, Sportbrillen und Kontaktlinsen bis hin zu Zusatzartikel wie etwa vergrößernde Sehhilfen ist alles vorhanden. Die insgesamt mehr als 450 Mitarbeiter sind topausgebildete Fachkräfte wie Optiker-Gesellen, -Meister oder Kontaktlinsenspezialisten. „Jeder unserer Mitarbeiter ist ein Experte auf seinem Gebiet. Diese Kompetenz zeichnet United Optics als modernes optisches Dienstleistungszentrum rund um die Kernkompetenz Sehen aus“, erläutert Joachim Stockinger stolz. Höchste Convenience für den Kunden steht bei United Optics im Vordergrund. Das Unternehmen will sich durch besondere Garantieleistungen, ein flexibles Terminmanagement und Mitarbeiter, die sich Zeit für die Beratung nehmen, im Wettbewerb profilieren. Zusätzlich gibt es die sogenannte Frischegarantie, das heißt alle Fassungen und Sonnenbrillen sind aus den aktuellen Kollektionen der führenden Markenhersteller.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Boss orange
4.724 x 3.150
Brillenmodelle_Übersicht
1.968 x 2.620
Calvin Klein
4.134 x 2.103
Gucci 2
4.134 x 1.841
Gucci 3
4.134 x 1.871
Humpherys
3.543 x 1.447
JOOP
4.134 x 2.756
Mag. Joachim Stockinger_2
778 x 518
Mag. Joachim Stockinger_3
992 x 1.488
Marc-o polo 1
4.134 x 1.663
Marc-o polo 2
4.724 x 2.039
Michael kors
3.543 x 2.746
Nike-
4.134 x 2.756
Spring2013
768 x 583



Mag. Daniela Strasser
Account Director

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS
 
Telefon +43 732 666 222 1148
Mobil +43 664 82 84 083

Style und Trend eyewear 2013

20.10.2012_Style und Trend eyewear 2013

.doc 20,9 MB

20.10.2012_Style und Trend eyewear 2013

.pdf 295,3 KB

Fotowünsche Medien_Style&Trend2013

.doc 929 KB