Aussendungsübersicht
NEU 12.06.2018 Revital Aspach

Zwei Drittel der Österreicher sind gesundheitlich beeinträchtigt: Knapp 1.000 € geben Österreicher jährlich für eigene Gesundheit aus

Ältere und kranke Menschen müssen tiefer in die Tasche greifen - Prävention und individuelle Therapien gefordert
Durchschnittlich 960 € investiert der Österreicher jährlich in seine Gesundheit. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage zum Thema „Wertigkeit der Gesundheit in Österreich“, durchgeführt vom market Institut im Auftrag von Revital Aspach. „Dabei führen die notorischen Volkskrankheiten, resultierend aus zu wenig Bewegung und ungesunder Ernährung, die Statistik an: Rückenleiden, Probleme mit dem Bewegungsapparat und Übergewicht“, fasst Prof. Dr. Werner Beutelmeyer, Geschäftsführer des market Instituts die Frage nach dem Befinden der Österreicher von 25 bis 75 Jahren zusammen.
Braunau. Landesrätin Maga. Christine Haberlander besichtigte im Rahmen eines Bezirksbesuchs kürzlich das Gesundheitszentrum Revital Aspach. Dr. Günther Beck, Geschäftsführer des Revital, konnte neben der Gesundheits-Landesrätin auch Landtagsabgeordneten Gerald Weilbuchner, OÖVP Bezirksparteiobmann LAbg.a.D. Bgm. Franz Weinberger sowie Bürgermeister Dr. Karl Mandl und Vizebürgermeister Georg Gattringer aus Aspach zu einer Betriebsbesichtigung begrüßen.


NEU 08.03.2018 Revital Aspach

Lisa Zaiser setzt auf Rehabilitation in Aspach

Österreichische Schwimmhoffnung nach Ermüdungsfraktur am Weg zurück
Aspach, 08.03.2018: Für immer mehr Spitzensportler etabliert sich das Revital Aspach als Geheimtipp – so auch für Österreichs Schwimmstar Lisa Zaiser, die aktuell in einem dreiwöchigen Reha- Aufenthalt ihre Ermüdungsfraktur im Lendenwirbel und die damit einhergehenden Schmerzen auskuriert und positiv in die Zukunft blickt.
Aspach, 06.02.2018: In den vergangenen Monaten hat das Gesundheitszentrum Revital Aspach einen Teil seines Teams neu aufgestellt. Neben vier Fachärzten wurden auch die Pflegedienstleitung sowie die Verwaltungsleitung neu besetzt.
NEU 24.01.2018 Revital Aspach

Revital Aspach Gesundheits- und Präventionsstudie: Für 83% der Österreicher spielt Gesundheitsvorsorge wichtige Rolle

88 % befürchten Einschränkungen in der staatlichen Gesundheitsvorsorge - Angst vor Immobilität und Unselbständigkeit im Alter omnipräsent
83 % der Österreicher setzen sich aktiv mit dem Thema Gesundheitsvorsorge und der damit verbundenen Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit auseinander. Dies ergibt eine aktuelle, repräsentative Umfrage zum Thema „Wertigkeit der Gesundheit in Österreich“, durchgeführt vom market Institut im Auftrag von Revital Aspach.

Dr. med. Günther Beck und MR Dr. med. Gerhard Beck sind mit Dezember in den Senat der Wirtschaft Österreich einberufen worden. Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die das Gemeinwohl über partikulare Interessen stellen.
Weitere Einträge laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Kunden.


Wien

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS
Franz-Josefs-Kai 47
A-1010 Wien
Tel: +43 1 535 48 38
Fax: +43 1 535 48 38-12
E-Mail senden

Linz

REICHLUNDPARTNER
PUBLIC RELATIONS
Promenade 25b
A-4020 Linz
Tel: +43 732 666 222
Fax: +43 732 666 444
E-Mail senden


Top Aussendungen

Revital Aspach Gesundheits- und Präventionsstudie: Für 83% der Österreicher spielt Gesundheitsvorsorge wichtige Rolle
      
83 % der Österreicher setzen sich aktiv mit dem Thema Gesundheitsvorsorge und der damit verbundenen Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit auseinander. Dies ergibt eine aktuelle, repräsentative Umfrage zum Thema „Wertigkeit der Gesundheit in Österreich“, durchgeführt vom market Institut im Auftrag von Revital Aspach.